Vaude Rucksäcke – nachhaltig und umweltfreundlich produziert

Vaude RucksäckeDie Marke VAUDE gehört zu dem Familienunternehmen VAUDE Sport GmbH & Co. KG und steht für deutsche Qualitätsartikel aus dem Bereich Outdoorsportbekleidung und Outdoorsportausrüstung. Die VAUDE Sport GmbH & Co. KG hat ihren Sitz in Baden-Württemberg in Tettnang-Obereisenbach und wird mittlerweile in zweiter Generation von Antje von Dewitz, der Tochter des Firmengründers Albrecht von Dewitz geführt. Das Unternehmen macht nicht nur durch seine qualitativ hochwertigen Produkte, sondern auch durch sein überdurchschnittliches soziales und ökologisches Engagement von sich reden und ist zudem Partner und Ausrüster des deutschen Alpenvereins.

Vaude Rucksack Test 2017

Ergebnisse 1 - 4 von 4

sortieren nach:

Raster Liste

Die Marke VAUDE und die VAUDE Sport GmbH & Co. KG im Überblick

Vaude RucksäckeDas Unternehmen VAUDE wurde im Jahr 1974 von Albrecht von Dewitz gegründet und produzierte zunächst Ausrüstungsgegenstände für den Bergsport und Rucksäcke. Der heutige Standort in Tettnang-Obereisenach wurde im Jahr 1980 in Betrieb genommen und ist auch heute noch Firmensitz und teilweise Produktionsstätte der VAUDE-Artikel. 1992 wurde die Produktpalette um Artikel aus dem Radsportbereich erweitert und sechs Jahre später kamen Taschen und Rucksäcke für den alltäglichen Gebrauch hinzu.

Um nicht nur der ökologischen Verantwortung gerecht zu werden, sondern auch sozial engagiert zu sein, wurde 2001 ein eigener Betriebskindergarten am Produktionsstandort in Betrieb genommen, denn die Mitarbeiter der Vaude-Gruppe in Anspruch nehmen können.

2006 übernahm die Vaude-Gruppe die Allgäuer Klettermarke Edelrid und zwei Jahre später wurden die Marken Lucky und in die Marke Edelrid integriert.

Im gleichen Jahr wurde, um die Schließung des regionalen Freibades zu verhindern, dessen Betrieb von der Vaude-Gruppe übernommen.

Eine EMAS- und ISO-14001-Zertifizierung erhielt das Unternehmen im Jahr 2008. Ein Jahr später wurde die Geschäftsführung des Unternehmens von Antje von Dewitz, der Tochter des Firmengründers Albrecht von Dewitz übernommen und weitere Bemühungen, VAUDE zu einer nachhaltigen Marke zu machen, mit dem Beitritt der Fair Wear Foundation im Jahr 2010 und der Kooperation mit dem WWF Deutschland seit 2011, unternommen.

Das Ziel,  umweltfreundlichster Outdoor-Ausrüster Europas zu werden soll durch Einhaltung strengster Umweltstandards wie dem bluesign oder der Zertifizierung nach Eco Management and Audit Scheme (EMAS) erreicht werden, ebenso wie mit dem hauseigenen Green-Shape-Label. Der Standort Tettnang ist seit 2012 klimaneutral, ebenso wie alle dort gefertigten Artikel.

Das Unternehmen Vaude ist als Sponsor von Einzelsportlern und Teams aus dem Outdoorsportbereich aktiv und zudemTitelsponsor des TransSchwarzwald, einem Mountainbike-Etappenrennens.

Zum aktuellen Produktportfolio gehören unter anderem

  • Bekleidung für Damen und Herren
  • Zelte
  • Rucksäcke
  • Schuhe
  • Taschen
  • Reisegepäck
  • Schlafsäcke
  • Isomatten
  • Zubehör, wie Rucksackregenhüllen, Trinksysteme und Erste Hilfe-Sets
Firma Vaude
Hauptsitz Tettnang (Deutschland)
Gründung 1974
Produkte Bekleidung, Schuhe, Rucksäcke, Zelte, u. v. m.

Rucksäcke von VAUDE – ausgezeichnete Testsieger, die auf ganzer Linie überzeugen

Vaude hat mehrfach Auszeichnungen für seine Produkte erhalten, insbesondere für die Artikel aus dem Produktbereich Rucksack, wie etwa den Red Dot Design Award  für den VAUDE Rucksack Tracer und den VAUDE Rucksack Bulin.

VAUDE bietet in dem Segment Rucksäcke eine große Auswahl an verschiedenen Modellen und Typen, die für diverse Anwendungsbereiche genutzt werden können:

  • Trekkingrucksäcke
  • Wanderrucksäcke
  • Tourenrucksäcke
  • Skitourenrucksäcke
  • Fahrradrucksäcke  mit einer Helmhalterung ausgestattet
  • Daypacks
  • Kinderrucksäcke
  • Kindertragen
  • Accessoires
  • passendes Zubehör, wie Regenhülle oder Trinksysteme

Die Kosten für einen VAUDE Rucksack reichen hier von 25 Euro für einen einfachen Kinderrucksack bis hin zu 760 Euro für einen aufwändig gefertigten Lawinenrucksack, der nahezu jeder Belastung stand halten kann. Auf der Internetpräsenz werden immer wieder Artikel zu deutlich billigeren Preisen angeboten, sodass Sie ein günstiges Schnäppchen kaufen können.

Outdoor-Spass auch für Kinder und Jugendliche mit der passenden Ausrüstung

VAUDE führt im Sortiment eine große Auswahl an speziellen Kinder- und Jugendrucksäcken, die mit einem Volumen zwischen 4,5 und 14 Litern schon den Jüngsten die Möglichkeit geben, genau wie die Großen einen eigenen Rucksack von Vaude mit sich zu tragen. Je nach Modell sind die Rucksäcke mit kinderfreundlichen Accessoires ausgestattet, wie etwa einer Lupe oder einer Sitzmatte. Ein wasserdichter Boden und eine Regenhülle erlauben auch eine Wanderung bei feuchteren Witterungsverhältnissen.

Tipp! Ein ansprechendes Design in bunten, fröhlichen Farbkombinationen ist genau auf den Geschmack von Kindern abgestimmt. Für Jugendliche, die ihre erste größere Trekkingtour oder Reise unternehmen wollen, empfiehlt sich das mit 42 Litern größte Modell der Kategorie.

Frauenrucksäcke für die weiblichen Bedürfnisse

VAUDE beachtet bei der Fertigung von VAUDE Rucksäcken aber nicht nur die altersspezifischen Besonderheiten, die für die Fertigung von Kinderrucksäcken erforderlich sind, sondern bietet auch speziell für Damen gestaltete Modelle an, die den anatomischen Gegebenheiten von Frauenkörpern gerecht zu werden versuchen und durch ihre Konstruktion für deutlich mehr Tragekomfort sorgen sollen.

Neben einer kürzeren Rückenlänge sind die Rucksäcke allgemein deutlich schmaler im Schnitt als die Herrenmodelle, da Frauen meist einen kleineren Körperbau mit schmaleren Schultern als Männer haben. Die S-förmigen Schulterträger verrutschen seltener als gerade Träger und der bewegliche Brustgurt kann mittels einer Kederschiene individuell auf die gewünschte Höhe   geschoben werden, um keinen unangenehmen Druck auf die Brust auszuüben.

Vor- und Nachteile der Vaude Rucksäcke

  • ansprechendes Design
  • hohe Qualität
  • umweltfreundliche Fertigung
  • große Preisspanne bei den Produkten

Langlebige Produkte und leichte Pflege

Die VAUDE-Rucksäcke sind durch ihr robustes Material besonders widerstandsfähig und auch sehr pflegeleicht. Kleine Verunreinigungen lassen sich leicht mit einem feuchten Tuch entfernen; bei hartnäckigeren Flecken kann auch ein wenig mildes Reinigungsmittel oder ein spezielles Rucksackwaschmittel, das Nikwax Tech Wash mit Wasser vermischt zum Einsatz kommen. Wird der VAUDE Rucksack anschließend gründlich getrocknet und imprägniert, ist er wieder wie neu.