AspenSport Minnesota Rucksack Test

AspenSport Minnesota

AspenSport Minnesota

Unsere Einschätzung

AspenSport Minnesota  Test

<a href="https://www.rucksack.net/aspensport/minnesota/"><img src="https://www.rucksack.net/wp-content/uploads/awards/1373.png" alt="AspenSport Minnesota " /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • weiche atmungsaktive Polsterung aus Mesh-Material
  • Brustgurt und gepolsterter Hüftgurt für optimale Gewichtsverteilung
  • geräumiges Hauptfach mit zwei Innentaschen
  • 2 Netz-Frontfächer mit Gummizug
  • 2 Netz-Seitentaschen für Getränke o.ä.
  • 2 kleine Fächer mit Reißverschlüssen an den Schultergurten

Vorteile

  • großen Volumen von 35L
  • tollte Ausstattung

Nachteile

  • Materialschwächen
  • Abnützungserscheinung hoch

Technische Daten

MarkeAspenSport
ModellMinnesota
Aktueller Preisca. 30 Euro

AspenSport Minnesota – Was sich dieser Outdoor-Rucksack im Einsatz an Pluspunkten so alles einsammelt, wollten wie genauer wissen. Hier ist zu lesen, wie das Urteil der Kunden auf Amazon ausfällt.

AspenSport Minnesota bei Amazon

  • AspenSport Minnesota jetzt bei Amazon.de bestellen
29,99 €

Ausstattung

Allein mit der sehr üppigen Ausstattung fange dieser Fahrradrucksack schon sehr viele Kunden. Ergonomisch geformte Schultergurte mit 2 integrierten kleinen Reißverschlusstaschen, ein weich gepolsterter Mesh-Rücken für gutes Trageklima am Rücken, ein geräumiges Hauptfach mit zwei Innentaschen für Regenjacke, Wechselkleidung und Co, ein gepolsterter Hüftgurt und Brustgurt für perfekten Halt auf dem Trail… Hier könne man wirklich ewig weiter machen. Auch Außen mache der Minnesota Fahrradrucksack von AspenSport einiges her, sei es mit den 2 Netztaschen an der Seite oder den ebenfalls 2 Netz-Fronttaschen, einem Kopfhörerauslass im Rückenteil und vieles vieles mehr. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Nutzungseigenschaften

Wenn man sich diesen Bike-Rucksack anziehe und Schulterriemen, Brustgurt und Hüftgurt auf seine individuelle Körpergröße einstelle, dann habe man einen Fahrradrucksack, der sich perfekt und überaus angenehm tragen lasse. Auch das Volumen von 35 Litern sei nicht ohne. Für eine Kletterurlaub oder den AlpenCross mit dem Bike habe man hier den nötigen Platz, um alles an Utensilien für die Tour in den Rucksack packen zu können. Das Material, aus dem der Fahrradrucksack von AspenSport bestehe, sei sehr robust und strapazierfähig. Hier mache es auch nichts, wenn der Trail mal durch ein Schlammloch oder an der Hecke vorbeikomme … sitzt, passt, wackelt nicht, hält und sehe zudem noch sehr stylisch aus.

Die einzigen Negativpunkte an diesem Radrucksack seien für die User auf Amazon das etwas anfällige Netzfutter der Seitentaschen und die Haltbarkeit des Materials. Wer seinen Schlüssel hier öfter deponiere und wieder hervorhole, ziehe sich schnell mal ein Loch in das Netz. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man den Rucksack für 30 Euro im Online-Shop von Amazon. Diesen Preis zahle man bei anderen namhaften Herstellern von Bike-Rucksäcken schon allein für den Namen. Wenn man hier die Waagschale entscheiden lasse und Positiv vs. Negativ spiele, dann bewege sich diese Waagschale nur ganz leicht zu den negativen Argumenten des Fahrradrucksackes von AspenSport. Hier mache eindeutig die tolle Ausstattung, die gute Verarbeitung und das große Volumen das Rennen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Wer sich überlegt, einen Fahrradrucksack für die geplante Alpenüberquerung zu kaufen, der sollte sich diesen Rucksack mal etwas genauer anschauen. Die Kunden sind war der Meinung, dass Deuter, Salomon & Co in der Qualität besser sind, doch dieser Rucksack für den gelegentlichen Gebrauch auch zu empfehlen ist. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 191 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.8 Sterne vergeben..

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell AspenSport Minnesota gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?