BLUBOON Vintage Rucksack Test

BLUBOON Vintage

BLUBOON Vintage

Unsere Einschätzung

BLUBOON Vintage Test

<a href="https://www.rucksack.net/bluboon/vintage/"><img src="https://www.rucksack.net/wp-content/uploads/awards/1325.png" alt="BLUBOON Vintage" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • Verstellbare Schultergurte
  • Handwerkskunst aus robustem und langlebigen Segeltuch
  • Ausstattung aus echtem Leder
  • Tragegriff an der Oberseite
  • Frontlasche mit zwei Riemenschnallen

Vorteile

  • echtes Leder
  • großes Hauptfach

Nachteile

  • Seiten- und Fronttaschen mit Druckverschluss
  • kein Regencape dabei

Technische Daten

MarkeBLUBOON
ModellVintage
Aktueller Preisca. 39 Euro

BLUBOON Vintage Rucksack – Ein 12-Liter-Rucksack der Retro-Klasse für Damen und Herren, der im Netz derzeit für Aufregung sorgt. Wir haben daher mal geschaut, was die Kunden auf Amazon denn so zu dem Modell sagen.

BLUBOON Vintage bei Amazon

  • BLUBOON Vintage jetzt bei Amazon.de bestellen
38,99 €

Ausstattung

Dieser Vintage Rucksack der Marke BLUBOON überrascht wohl alle Fans von Retro-Produkten. Auf Retro gemacht, doch mit einer Ausstattung die sich auch gut und gerne in der Gegenwart sehen lassen könne. Und dies nicht nur auf der Fahrt zum Büro, sondern auch mal gerne beim Shopping mit Freunden und der Kaffeeklatsch in der Stadt. Materialtechnisch besteht der Vintage Rucksack aus grauem Segeltuch und echtem Leder, was seinem Retroleben natürlich noch den passenden Unterstrich verpasst. Darüber hinaus verfügt dieses Modell über eine integrierte Tasche für Handy und MP3 mit Verschlusslaschen in Leder (leider mit Druckknopf darunter), ein großes Hauptfach mit Platz für Aktenorder, Laptop oder auch mal den kleineren Einkauf, zwei Seiten- und eine Fronttasche mit Riemenschnallen und natürlich gut verstellbare, bequeme Trägergurte für den optimalen Tragekomfort. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Nutzungseigenschaften

Der Retro-Rucksack aus dem Hause BLUBOON überzeuge die User von Amazon schon beim ersten Blick nach dem Auspacken. Allein schon das sichtbar qualitativ hochwertige Material aus Segeltuch und echtem Leder lasse hier die Optik für sich sprechen. Auch was das Anpassen der Trägergurte angehe, so lasse sich dieser Vintage Rucksack sehr schnell und sicher auf alle Schulterbreiten anpassen. Das Packvolumen überzeuge mit mehreren 1-Liter-PET-Flaschen oder einem Laptop oder sogar einem großen Aktenordner – scheint somit also perfekt fürs Büro geeignet. In den Seiten- und Fronttaschen finde man genug Platz für Smartphone, Zigaretten, MP3 oder sonstige nicht all zu großen Dinge. Nachteil hier sei, dass der Verschluss-Lederriemen zwar aus echtem Leder bestehen würde, doch der eigentliche Verschluss des Vintage Rucksackes sich als Druckknopf erweise. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man den Rucksack für 39 Euro im Online-Shop von Amazon. Ein Vintage Rucksack aus dem Hause BLUBOON mit „Echt Leder“, Segeltuch und viel Platz für denn Alltag, für zu diesem Preis ist keine so große Sache. Hier könne man sehr schnell auch sehr viel mehr Geld für eine Vintage Rucksack loswerden. Im Alltag schlage sich dieser große Rucksack – mit einem Fassungsvolumen von 12 Liter – sehr gut und komfortabel. Der Vintage Rucksack sitze gut auf der Schulter, Kordelzug und Druckverschluss würden den Rucksack auch geschlossen halten und das Eigengewicht von unter einem Kilogramm lasse Platz nach oben offen. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Fazit

Wer auf der Suche nach einem stylischen Retro-Rucksack ist, Wert auf Leder legt, damit auch mal den einen oder anderen kleinen Einkauf erledigen möchten, der ist mit diesem 12-Liter-Rucksack von BLUBOON gut beraten. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 281 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.1 Sterne vergeben..

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell BLUBOON Vintage gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?