The North Face Borealis Rucksack Test

The North Face Borealis

The North Face Borealis

Unsere Einschätzung

The North Face Borealis Test

<a href="https://www.rucksack.net/the-north-face/borealis/"><img src="https://www.rucksack.net/wp-content/uploads/awards/2984.png" alt="The North Face Borealis" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • 2 Hauptfächer, passend für A4-Unterlagen
  • Im hinteren Hauptfach ein gepolstertes Laptopfach sowie die Vorbereitung für ein Trinksystem
  • Vorderes Hauptfach mit Organizer und gepolstertem Tabletfach
  • Auf der Front ein mit Fleece gefüttertes Reißverschlussfach
  • An den Seiten jeweils ein Netz-Einsteckfach, als Flaschenhalterung geeignet

Vorteile

  • super Material und Verarbeitung
  • super Funktionen

Nachteile

  • keine Regenhaut
  • Laptopzugriff nur vom oben

Technische Daten

MarkeThe North Face
ModellBorealis
Aktueller Preisca. 65 Euro

The North Face Rucksack Borealis – Wie sich dieser Rucksack im Alltag seine Bestätigung holt, wollten wir herausfinden und haben die Bewertungen der Kunden auf Amazon auf den sprichwörtlichen Prüfstein gelegt.

The North Face Borealis bei Amazon

  • The North Face Borealis jetzt bei Amazon.de bestellen
64,50 €

Ausstattung

Der Hersteller The North Face schickt einiges an Erwartungen voraus. Der Borealis-Rucksack versucht diesen Erwartungen gerecht zu werden. Er kommt mit folgenden Maßen und Gewichten zum Kunden – 50 x 34,5 x 22cm bei einem Gewicht von 1,3 Kilogramm und einem Fassungsvolumen von 28 Litern. Das Innenleben besteht aus 2 separaten und gut gepolsterten Hauptfächern für den Laptop und ein zusätzliches für das Tablet. Die Fächer sind A4-geeignet und mit einem 2-Wege-Zipper gut verschließbar. Das Organizerfach bietet Platz für Hefte, Stifte, Schlüssel und Co., die beiden außenliegenden Netztaschen sollten für Flaschen oder Taschentücher geeignet sein.

Das Thema „Tragekomfort“ handelt The North Face mit 2 gepolsterten und verstellbaren Schulterriemen, einem Brustgurt und einem ebenfalls gepolsterten Hüftgurt sowie einem weichen und belüfteten Rücken ab. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Nutzungseigenschaften

Beim Amazon bestellt und auch schnell geliefert bekommen, konnten die Nutzer direkt mit Laptop, Tablet, Schnellhefter, ein paar Bücher und Collegeblöcken das Thema „Packen“ abhaken. Die Gurte und Riemen noch schnell auf die tragende Person eingestellt, konnte die Radfahrt zur Uni beginnen. Der Rucksack sitze sicher und fest auf dem Rücken und sorge auch auf dem Rad für keine unfreiwilligen Stops um den Rucksack wieder zu fixieren und positionieren, schreiben die User auf Amazon.

Auch was das Handling bei den Vorlesungen angehe, so stelle sich der Rucksack von The North Face als wahres Multitalent vor. Die Reißverschlüsse würden alle sauber laufen und hakten nicht, der Zugriff auf Tablet und Co. klappe auch mit einer Hand und aufgrund der Gummistripes an der Front konnten die Nutzer sogar eine Jacke sicher verstauen. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 65 Euro im Online-Shop von Amazon. Diesen Preis könnte der Hersteller schon allein für das Material und dessen Verarbeitung verlangen. Rechne man hier mal die optimierte Funktionalität und den sehr guten Tragekomfort hinzu, so scheint der Rucksack gut und gerne das Doppelte wert. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Fazit

Wer mit der Überlegung spielt, sich einen Rucksack für den täglichen Weg zur Uni oder der Arbeitsstelle zu kaufen, der sollte diesen The North Face ganz oben auf de Liste stehen haben. Egal ob mit dem Radl oder der S-Bahn … der Rucksack hält die Erwartungen des Herstellers. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 45 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.7 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell The North Face Borealis gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?