Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Trinkgürtel – gegen Durststrecken beim Ausdauersport

Trinkgürtel Beim Ausdauertraining sind Sie in der Regel einen längeren Zeitraum hindurch unterwegs – und dies ebenso wahrscheinlich nicht langsam. Für eine gute Stunde lässt sich der entstehende Flüssigkeitsverlust beim Sport überbrücken, im Anschluss stellt sich abhängig von Ihrer Fitness und individuellen körperlichen Umständen der Durst ein. Dank eines praktischen Trinkgürtels müssen Sie weder mit einer Flasche in der Hand loslaufen noch Ihre Wegstrecke nach Wasserstationen planen, um sich unterwegs von innen zu erfrischen. Möchten Sie einen Trinkgürtel günstig kaufen, empfiehlt sich ein Blick ins Internet. Hier finden Sie nicht eine große Auswahl an Trinkgürteln für Männer und Frauen, in verschiedenen Farben und oftmals mit zusätzlichen Extras. Schließlich müssen Sie ja auch Ihren Haus- oder Autoschlüssel verstauen – und vielleicht möchten Sie ja auch von der Bergspitze ein Selfie schießen.

Trinkgürtel Test 2021

Nicht nur zum Joggen

Trinkgürtel Sie müssen keinen Marathon absolvieren oder sich vornehmen, den ersten Preis bei einem kilometerlangen Radrennen zu gewinnen. Neben einem Langlauf Trinkgürtel finden Sie Trinkgürtel zum Wandern oder Trinkrucksäcke mit Blase zum Fahrradfahren oder Klettern. Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Bauchtasche jedoch sind sämtliche Trinkgürtel speziell für Sportler ausgelegt – und entsprechend auch von bekannten Produzenten im Angebot:

» Mehr Informationen
  • Nike Trinkgürtel Damen
  • Salomon Trinkgürtel Herren
  • Adidas Trinkgürtel mit 4 Flaschen
  • Trinkgürtel zum Joggen von weiteren Sportartikelherstellern

Während eine traditionelle Gürteltasche oft aus relativ festem Kunststoff gefertigt ist, erhalten Sie einen Laufgürtel mit Flaschenhalter in der Regel aus besonders dehnfähigen Materialien. Dadurch tragen sich diese Trinkgürtel nicht nur besonders angenehm, sondern bieten oftmals noch zusätzlichen Platz für Handy und Schlüssel, Energy-Gels oder Taschentüchern. Diese Utensilien lassen sich durch einen Reißverschluss sicher verstauen, möchten Sie auf sie verzichten, zieht sich der Trinkgürtel wieder auf seine Ausgangsgröße zusammen.

Tipp: Legen Sie gerne mal eine Pause ein und freuen sich über jeden Anruf, suchen Sie in einem Preisvergleich nach einem Trinkgürtel mit einer Touchscreen-fähigen extra Tasche für Ihr Smartphone.

Komfortabler Sitz

Das heißt nicht, dass Sie sich jetzt bequem niederlassen sollen, im Gegenteil: Dies ist der zweite Schritt, nachdem Sie mit ihrem Trinkgürtel joggen waren. Für ein angenehmes Lauferlebnis sollten Sie hierbei allerdings auf die passenden Maße achten – benötigen Sie einen Trinkgürtel für Damen, ist dieser in der Regel kleiner gefertigt als ein Trinkgürtel für Herren. Doch nicht nur wie groß er ist, nicht nur, ob Sie ihn in Grau oder Schwarz bevorzugen, spielt eine Rolle bei der Kaufentscheidung. Überlegen Sie auch, wie Sie Ihren Trinkgürtel am liebsten befestigen möchten. Denn die spezielle Hüfttasche sollte eines auf keinen Fall: an Ihrem Hüftknochen scheuern. Gut gepolsterte Trinkgürtel schneiden nicht ein, bringen aber auch mehr Gewicht auf die Waage als flache, leichte Varianten. Dennoch ist es wichtig, dass die kleinen Flaschen möglichst fest in ihren vorgesehenen Bauchtaschen stecken und das Gummibändern möglichst eng um Ihren Körper liegen.

» Mehr Informationen

Wie Sie in einem Testbericht unschwer erkennen, haben Sie die Auswahl aus zwei Verschlussoptionen für Ihren Langlauf Trinkgürtel. Doch eine objektive Empfehlung zur Verschlussart gibt es nicht – beide Optionen bieten jeweils eigene Pluspunkte:

Trinkgürtel ohne Schnalle Trinkgürtel mit Schnalle
Besonders elastisches Material, liegt angenehm am Körper An jede Größe anpassbar
Keine festen Verschleißteile Einfach festzuschnallen
Muss nach Körperumfang erworben werden Kann an der Stelle der Schnalle am Körper scheuern
Umständlich anzulegen Gurtöffnung kann brechen

Wasser, Cola, Bier?

Heimlich den Flachmann an der Gürteltasche befestigen? Das müssen Sie bei einem Trinkgürtel für Ihr Ausdauertraining gar nicht. Denn niemand sieht, was Sie noch zu Hause in Ihre Flaschen füllen. Vielleicht haben Sie ja Ihre eigene Spezialmischung, geben zusätzliche Mineralstoffe ins Wasser oder Aromatropfen. Auf kohlensäurehaltige Getränke sollten Sie jedoch verzichten. Denn ein guter Trinkgürtel wird mit passenden Flaschen konzipiert, die sich während des Trainings leicht mit dem Mund öffnen lassen. Damit sind sie allerdings auch nicht komplett abgedichtet – schütteln Sie nun beim Joggen Ihren Trinkgürtel kräftig durch, könnte die nächste Erfrischung auch in Ihr Gesicht und Lauf-T-Shirt spritzen.

» Mehr Informationen

Suchen Sie sich in Ihrem bevorzugten Online Shop bei einem Preisvergleich auch den Trinkgürtel mit der individuell gewünschten Flüssigkeitsmenge. Viele dieser Hüfttaschen kommen mit zwei, vier oder sechs kleinen Flaschen, doch so leicht die modernen Ausführungen sind: Jede nicht benötigte Flasche bedeutet Ballast. Verteilen Sie bestenfalls die Gesamtmenge Ihrer Flüssigkeit auf alle Flaschen an Ihrem Trinkgürtel zum Laufen. So vermeiden Sie auf Dauer eine einseitige Belastung und können darüber hinaus unterschiedliche Getränke einfüllen.

Rucksack statt Hüfttasche

Bei einem Vergleich in einem Online Shop ersehen Sie auf einen Blick, dass Sie nicht nur verschiedene Trinkgürtel kaufen können, sondern sich Ihnen auch Alternativen als Flüssigkeitszufuhr während Ihres Ausdauersports bieten. Benötigen Sie keinen separaten Platz für Handy, Schlüssel und Co., können Sie auch an einer Armschlaufe Ihre eigene Flasche befestigen. Allerdings spüren Sie diese nicht nur bei jeder Armbewegung, sondern tragen sie ausschließlich auf einer Körperseite: Mag sich auch das Gewicht im Laufe der Zeit durch das Trinken verringern, kann sich die Ausgangsposition langfristig negativ bei Ihrem Laufstil bemerkbar machen.

» Mehr Informationen

Sogenannte Laufrucksäcke oder auch Laufwesten tragen Sie hingegen auf Ihrem Rücken. Statt der normalerweise montierten Riemen und Schultergurte wie bei traditionellen Rücksäcken ziehen Sie sich das spezielle Trinksystem über Ihren Oberkörper. So verrutscht es auch bei viel Bewegung nicht, bietet Ihnen aber die Möglichkeit einer Flüssigkeitsmitnahme von bis zu zweieinhalb Litern. Besonders beliebt sind diese Trinkgürtel mit Trinkblase bei Trailrunnern, Wanderern, Kletterern und Fahrradfahrern. Ohne anhalten und den Rucksack umständlich absetzen zu müssen, können Sie hier jederzeit durch einen Verbindungsschlauch etwas von der enthaltenen Flüssigkeit zu sich nehmen.

Sie finden diesen speziellen Trinkgürtel zum Wandern unter anderem vom Outdoor-Spezialisten Salomon – und dies gleich in mehreren Ausführungen. Denn auch Laufwesten sind in der Regel nicht nur mit einer Blase für Wasser und Co. ausgestattet, sondern werden Ihnen bei einem Trinkgürtel Test auch häufig mit mehreren Fächern angeboten. So können Sie auch hier weitere Utensilien bequem und sicher verstauen.

Vor- und Nachteile eines Trinkrucksacks

  • mit Blase für viel Volumen
  • trinken ohne Laufunterbrechung möglich
  • große Volumen Flüssigkeit einfüllbar
  • besonders angenehmes Tragegefühl
  • Wasser schwappt, sobald die Trinkblase nicht mehr voll ist
  • Verbindungsschlauch sollte gut gereinigt und regelmäßig erneuert werden

Auf zum ersten Halbmarathon

Sie möchten es wissen und haben sich zu Ihrem ersten Halbmarathon angemeldet? Grundsätzlich können Sie hier die von den Veranstaltern aufgebauten Erfrischungsstationen nutzen. Doch Erfahrungen bereits erprobter Läufer zeigen, dass es rund um die Tische mit den Getränken regelmäßig ein großes Gedränge gibt. Ein weiterer Nachteil: Der Müll der vielen Einmal-Kunststoffbecher, die Ihnen angeboten werden. Verwenden Sie also ruhig auch bei einem offiziellen Wettkampf Ihren eigenen Trinkgürtel zum Laufen.

» Mehr Informationen

Sie können sich Ihren Trinkgürtel von Adidas oder Nike kaufen – sind Sie allerdings nicht sicher, ob Sie ihn wirklich häufig nutzen, dann sehen Sie sich in einem Preisvergleich nach einem Angebot im Sale um. Denn wir Ihnen ein Trinkgürtel Test zeigt, muss nicht immer der teure Testsieger der beste Trinkgürtel sein. Und Sie müssen auch gar nicht rennen: Bestellen Sie sich eine leichte Bauchtasche mit Flaschenhalter in glänzendem Blau oder knalligen Rot, ist diese mit Sicherheit auch ein absoluter Blickfang und ein gleichzeitig praktisches Accessoire in Ihrem nächsten Sommerurlaub.

Lesen Sie jetzt weiter:

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (60 Bewertungen, Durchschnitt: 4,28 von 5)
Trinkgürtel – gegen Durststrecken beim Ausdauersport
Loading...

Einen Kommentar schreiben