Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Trolley-Rucksäcke – praktische Begleiter auf Rollen

Trolley-RucksäckeSie wünschen sich einen Trolley-Rucksack, damit Sie Ihre Einkäufe in Zukunft bequem hinter sich herziehen können, falls Sie mal ein bisschen mehr gekauft haben? Ein Rucksacktrolley für Kinder soll dafür sorgen, dass Ihr Kind sein Handgepäck auf Reisen selbst bewegen kann? Ob mit zwei oder vier Rollen, die praktischen Alltagshelfer vereinen die Vorteile eines Koffertrolleys und Rucksacks. Als Multitalent unter den Rucksäcken und Gepäckstücken kann Ihnen solch ein Rucksack mit Rollen gleichermaßen als Handtaschenersatz, Reisetasche, Tasche für den Laptop sowie als Einkaufstasche dienen. Lesen Sie im weiteren Verlauf nach, was einen guten Trolley-Rucksack auszeichnet und worauf es im Sinne einer möglichst hohen Langlebigkeit ankommt. Tipps dazu, wie viele Rollen ein Trolley-Rucksack abhängig vom Einsatzzweck mitbringen sollte, warten ebenfalls auf Sie.

Trolley-Rucksack Test 2021

Trolley-Rucksack oder Rollkoffer: Die Vor- und Nachteile

Trolley-RucksäckeWenn Sie bereits einen Rollkoffer besitzen, sind Sie sich womöglich unsicher, ob Sie zusätzlich einen Rucksack mit Rollen benötigen. Angesichts der flexiblen Nutzungsmöglichkeiten kann sich diese Anschaffung lohnen, wie ein Blick auf die Vor- und Nachteile der Rucksäcke im Vergleich zu Rollkoffern bestätigt.

» Mehr Informationen
  • flexibel auf dem Rücken zu tragen, um die Hände für ein weiteres Gepäckstück freizuhaben
  • handlicher als ein Rollkoffer
  • häufig günstiger in der Anschaffung als ein regulärer Trolleykoffer
  • weiches, biegsames Material
  • ein Trolley-Rucksack für Kinder eignet sich als Schulrucksack, um den Rücken der Kinder zu schonen
  • lässt sich bei Bedarf platzsparend zusammenfalten oder knautschen, um zum Beispiel in einen beengten Kofferraum zu passen
  • begrenztes Fassungsvermögen
  • keine so übersichtliche Innenraumgestaltung wie bei einem Rollkoffer
  • Kleidung kann in einem Trolley-Rucksack für Herren oder Damen mehr knittern als in einem vollwertigen Rollkoffer

Die verschiedenen Arten von Trolleyrucksäcken für Damen, Herren und Kinder

Ob mit zwei oder vier Rollen, mit großen oder kleinen Rädern, Trolleyrucksäcke stehen in verschiedenen Größen für die Jung und Alt bereit. Was Sie zu der Zahl und Größe der Räder wissen sollten, fasst die nachfolgende Tabelle zusammen.

» Mehr Informationen
Ausführung Beschreibung
Rucksacktrolley mit 2 Rollen Die Erfahrungen aus der Praxis zeigen, dass die meisten Rucksacktrolleys über zwei Räder verfügen. Die Räder befinden sich unten an der Rückseite des Rucksacks, während die Vorderseite komplett aus Stoff besteht und daher knautschbar ist. Im Vergleich zu einem Modell mit doppelt so vielen Rollen ist solch ein Trolley-Rucksack besonders leicht und angenehmer zu tragen sowie platzsparender zu verstauen.
Rucksacktrolley mit 4 Rollen Reisekoffer mit vier Rollen stellen die Weiterentwicklung der Koffer mit nur zwei Rollen dar. Ein Rollkoffer mit vier Rollen lässt sich wesentlich leichter bewegen als ein Modell mit zwei Rollen, da weniger Gewicht auf dem Arm des Benutzers landet. Gleiches gilt für einen Rucksacktrolley für Damen und Herren. Da sich die kompakteren Trolley-Rucksäcke aufgrund ihrer Vorteile durchgesetzt haben, bieten nur ausgewählte Hersteller Modelle mit vier Rollen an.
Rucksacktrolley mit großen Rädern Wer solch einen Trolley-Rucksack kaufen möchte, profitiert vor allem in unwegsamem Gelände von den großen Rädern. Allerdings taugt solch ein Trolley-Rucksack als Handgepäck nur bedingt, da er mit seinen großen Rollen schlecht in das obere Fach in der Kabine im Flugzeug passt. Für den Transport eines Notebooks sind große Räder ideal, da sie Stöße besser abfedern als kleinere Räder.
Trolley-Rucksack für Kinder Solch ein Trolley-Rucksack dient als Handgepäck auf Reisen oder als Schulrucksack. Da sich die kindliche Wirbelsäule noch im Wachstum befindet, sollten Kinder keine zu schweren Gewichte auf dem Rücken tragen. Daher ist ein Rucksacktrolley als Schulrucksack zu empfehlen, damit die Kinder ihre Schulbücher, Trinkflaschen und Co. hinter sich herziehen können, anstatt ihren Rücken zu belasten.

Der beste Trolley-Rucksack für jeden Einsatzzweck

Vor dem Blick auf einen unabhängigen Trolley-Rucksack-Test werden Sie sich am besten darüber klar, wie und wann Sie Ihren neuen Rucksack im Alltag nutzen möchten. Immerhin entscheidet der angedachte Einsatzzweck über die erforderliche Ausstattung. In welchen Situationen sich ein hochwertiger Rucksacktrolley bewähren kann, zeigt diese Liste beispielhaft auf.

» Mehr Informationen
  • als Uni-Rucksack
  • als Laptoptasche fürs Büro
  • als Einkaufstasche
  • als Schulrucksack
  • als Handgepäck für Groß und Klein
  • als Ersatz für eine Reisetasche bei Kurztrips

Tipp: Auf welchen Böden der Rucksacktrolley am häufigsten im Einsatz ist, sollte über die Anzahl und Größe der Räder entscheiden. Wer den Rucksack mit Rollen häufiger als Rucksack und seltener als Rollkoffer nutzt, setzt auf zwei Räder. Wer mit dem Rucksack vor allem reisen möchte, entscheidet sich für vier Räder.

Die Verarbeitungsqualität und Ausstattung als entscheidende Kaufkriterien

Bevor Sie sich an den Online-Shop Ihres Vertrauens wenden und einen Trolley-Rucksack günstig kaufen, sollten Sie die wichtigsten Qualitätsmerkmale solch eines Rucksacks kennen. Unabhängig von der Größe in Litern und der farblichen Ausgestaltung steht eine hochwertige Verarbeitungsqualität im Vordergrund. Saubere Nähte und leicht zu schließende Reißverschlüsse sind genauso ein Muss wie eine möglichst wetterfeste Verarbeitung und die folgenden Qualitätsmerkmale.

» Mehr Informationen
  • die Marke und ihr Ruf – zum Beispiel ein Rucksacktrolley von Samsonite, Vaude, Bree, Rimowa, Delsey, Deuter oder The North Face
  • ein möglichst attraktiver Preis passend zu Ihrem Budget
  • positive Kundenbewertungen oder ein Testbericht, der Ihr gewähltes Modell zum Testsieger ernannt hat
  • eine UV-beständige Verarbeitung, damit der Rucksack nicht so schnell ausbleicht
  • eine für Sie angenehme Größe – meist mit einem Fassungsvermögen von 20 bis 65 Litern
  • ein leichtes Eigengewicht
  • gut gepolsterte Schultergurte
  • ein Brustgurt bei Kinderrucksäcken
  • eine intelligente Innenraumaufteilung mit genügend Fächern oder Seitentaschen
  • die Abmessungen des Rucksacks
  • die Länge der und eine stabile Verarbeitung der Teleskopstange

Einen Blick auf die Empfehlung der Käufer vor Ihnen zu werfen, ist sinnvoll, da sie zum Beispiel darüber Auskunft geben können, welcher Rucksacktrolley sich für sehr große Menschen eignet. Mitunter ist die Teleskopstange bei einem Rucksacktrolley für alle Herren, die größer als 190 Zentimeter sind, schlichtweg zu kurz.

Tipp: Sie wollen Ihren Rucksacktrolley für die Arbeit nutzen? Dann sind eine oder mehrere Öffnungen für USB-Kabel neben einem gut gepolsterten Laptopfach wünschenswert. Somit haben Sie beispielsweise die Möglichkeit, Ihr Smartphone mit der sich im Rucksack befindlichen Powerbank zu verbinden und es unterwegs zu laden, während Sie Ihrer Arbeit mobil nachgehen.

Trolley-Rucksäcke online reduziert bestellen und tolle Angebote entdecken

Wer sich möglichst niedrige Preise beim Kauf eines Trolley-Rucksacks wünscht, stellt einen Vergleich an. Ein Preisvergleich zeigt nicht nur auf, wie verschiedene Hersteller abschneiden und welche Marke mit einem besonders guten Preis-Leistungs-Verhältnis punkten kann. Da im Internet das ganze Jahr über Sale ist, haben Sie dort die Möglichkeit, bare Münze zu sparen und sich den für Sie passenden Rucksack für kleines Geld zu sichern, ohne Abstriche bei der Qualität machen zu müssen.

» Mehr Informationen

Lesen Sie jetzt weiter:

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (64 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Trolley-Rucksäcke – praktische Begleiter auf Rollen
Loading...

Einen Kommentar schreiben