CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Brandit Kampfrucksack Test

Brandit Kampfrucksack

Brandit Kampfrucksack

Unsere Einschätzung

Brandit Kampfrucksack Test

<a href="https://www.rucksack.net/brandit/kampfrucksack/"><img src="https://www.rucksack.net/wp-content/uploads/awards/1486.png" alt="Brandit Kampfrucksack" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • mit Top-Case
  • 65 Liter Volumen
  • Hüftgurt
  • gepolsterte Schultergurt

Vorteile

  • sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • viel Stauraum

Nachteile

  • Schultergurte etwas zu schmal
  • Nähte teils nicht gut verarbeitet

Technische Daten

MarkeBrandit
ModellKampfrucksack
Aktueller Preisca. 33 Euro

Mit dem Bundeswehr Kampfrucksack hat Mil-Tec einen echten Preishammer auf den Markt gebracht. Das Modell hat extrem viel Stauraum zu bieten und ist mit vielen zusätzlichen Schnallen ausgestattet. Die Qualität eines echten Militärrucksacks hat der Rucksack von Mil-Tec aber logischerweise nicht. Wir haben mal geschaut, was die Kunden auf Amazon sagen.

Brandit Kampfrucksack bei Amazon

  • Brandit Kampfrucksack jetzt bei Amazon.de bestellen
32,90 €

Ausstattung

Der Rucksack hat ein Gesamtvolumen von 65 Litern. Hier bietet sich für den Träger viel Raum, um Gegenstände und Material zu verstauen. In dem großen Hauptfach gibt es einen abgetrennten Bereich für eine Isomatte und außen lassen sich zusätzlich noch weitere Dinge anbringen, die man für längere Touren so benötigt. Somit biete der Rucksack ausreichend Platz für mehrere Tage. Der Schultergurt sowie der Brustgurt seien mit einer Polsterung ausgestattet worden. Am Boden des Rucksacks befindet sich ein weiteres separates Fach. Außerdem können die Ausrüstungsgegenstände in den praktischen Taschen an den Seiten untergebracht werden. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Nutzungseigenschaften

Die Schultergurte seien für einen Rucksack in dieser Größenordnung doch etwas schmal geraten. Mit breiteren Schulter- und Hüftgurten hätte Mil-Tec an dieser Stelle eine deutlich bessere Gewichtsverteilung erzielen können, die eine Schonung des Rückenbereichs bewirken würde. Die Polsterung sei aber insgesamt in Ordnung. Die Qualität sei natürlich nicht mit der hochwertigen und robusten Verarbeitung eines originalen Bundeswehr Kampfrucksacks zu vergleichen, denn diese seien wesentlich stabiler und hätten bessere Nähte aufzuweisen. Dennoch scheint die Verarbeitung im Großen und Ganzen akzeptabel, obgleich die Nähte am Rückenbereich etwas dünn wirken würden. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man den Rucksack für 33 Euro im Online-Shop von Amazon. Der Bundeswehr Rucksack scheintein echter Preishammer. Die teuerste Modellausführung kostet 25,78 Euro und zeichne sich durch ein klassisches Tarnmuster aus, wie es bei der Bundeswehr üblich ist. Für das Geld dürfe man selbstverständlich keine hochwertige Verarbeitung erwarten, doch man bekomme einen grundsoliden Rucksack, welcher ganze 65 Liter fasst. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

An den originalen Rucksack der Bundeswehr kommt der Rucksack von Mil-Tec wie bereits erwähnt nicht heran. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist aber herausragend gut. Ein Treckingrucksack für diesen Preis und mit diesem großzügigen Stauraum findet man selten. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 53 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.7 Sterne vergeben..

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Brandit Kampfrucksack gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?