Bag Street Rucksäcke – die Marke für sportliche Rucksäcke mit Sinn

Bag Street RucksäckeEin Rucksack ist nicht gleich ein guter Rucksack – denn es gibt viele Kriterien, die so manches Modell einfach nicht erfüllt. So sollte ein guter Rucksack beispielsweise praktisch sein, was die Organisation der eigenen Habseligkeiten angeht. Außerdem überzeugen sehr gute Rucksäcke durch ihre bequeme Form, die sehr komfortabel zu tragen ist. Bag Street Rucksäcke orientieren sich genau an diesem Schema. Während das Design der einzelnen Stücke eher im Hintergrund steht, wird der Tragekomfort und organisatorische Aspekt ins Licht gerückt. Wer also nach einem guten Rucksack zum Reisen und Pendeln sucht, kann bei diesem Hersteller garantiert das ein oder andere, besonders praktische Stück erkunden.

Bag Street Rucksack Test 2017

Ergebnis 1 - 1 von 1

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Bag Street": (3.5 von 5 Sternen, 1 Bewertungen)

Wo kann man Bag Street Rucksäcke kaufen?

Bag Street RucksäckeBag Street Rucksäcke kann man bei den unterschiedlichsten Online Shop erwerben, die eine breite Auswahl an Rucksäcken und Taschen führen. Bequem hat man es dabei allerdings bei Anbietern wie Amazon, da hier nicht selten auch reduzierte Stücke zu finden sind. Was die Preise der einzelnen Bag Street Taschen und Rucksäcke angeht, muss man meist nicht mehr als 30 Euro ausgeben, manche Modelle kosten sogar weniger als 20 Euro.

Damit zählt die Marke Bag Street zu den eher günstigen Anbietern der Branche, die mit einem tollen Preis-Leistungs-Konzept Kunden begeistern können. Gerade für den eher gelegentlichen oder seltenen Gebrauch ist dieses Preis-Leistungs-Konzept von Vorteil, da man sein Geld nicht immer in teure Taschen und Rucksäcke bekannter Marken investieren möchte – vor allem nicht, wenn man die Tasche sowieso nur selten benutzen will.

Vor- und Nachteile der Bag Street Rucksäcke  

Aufgrund der niedrigen und erschwinglichen Preise macht es Bag Street Jedermann möglich, sich ein vielseitiges Stück für Unternehmungen aller Art anzuschaffen. Hier liegt auch schon der erste große Vorteil der Bag Street Rucksäcke, denn diese sind nicht nur sehr günstig, sondern auch noch extrem vielseitig. Fast alle Modelle lassen sich als echte Allrounder einsetzen, was für viel beschäftigte Menschen perfekt ist. Die Rucksäcke der Marke bieten zum Beispiel genügend Platz und Stauraum, um große Utensilien und auch Kleinigkeiten sinnvoll darin sortieren und unterbringen zu können.

Große Fassungsvermögen zeichnet die meisten Bag Street Rucksäcke und Taschen aus, weshalb man sie nicht nur zum Campen und für Wanderungen einsetzen kann, sondern auch als echte Outdoorer Begleitung zu schätzen weiß. Des Weiteren kann man die Bag Street Rucksäcke wegen ihrem vielen Platz auch zu Festivals mitnehmen, mit ihnen kurze Ausflüge oder Picknicks machen, sie aber auch zur Arbeit oder in die Schule mitbringen. Wer die sportliche Optik mancher Bag Street Rucksäcke mag, kann sein Lieblingsmodell natürlich auch als Wickeltasche, Krankenhaustasche oder ständigen Begleiter für das Auto einsetzen.

Firma Bag Street
Hauptsitz USA
Gründung unbekannt
Produkte Rucksäcke, Taschen uvm.

Weitere Vor- und Nachteile der Bag Street Rucksäcke

  • großzügiges Platzangebot, das sinnvoll unterteilt ist und somit für eine gute Organisation sorgen kann
  • clevere Ausstattungen, wie zum Beispiel Netztaschen und Schnürungen, aber auch Karabiner oder kleinere Fronttaschen
  • sehr weich gepolsterte Rückenbereiche und Schultergurte, welche den Tragekomfort auch über mehrere Stunden hinweg aufrecht erhalten
  • funktionale und gleichzeitig sportliche Designs, die zu den unterschiedlichsten Anlässen passen
  • kaum auffällige Modelle

Bei so vielen Vorteilen der Bag Street Rucksäcke und Taschen würde man schnell meinen, dass es auch den ein oder anderen Haken oder Nachteil geben muss. Gerade weil die Preise so erschwinglich sind, muss doch irgendwo ein Nachteil versteckt liegen? Wie man durch die Erfahrungen der meisten Nutzer aber schnell bemerken wird, lassen sich kaum Nachteile unter den Bag Street Rucksäcken und Taschen vorfinden. Das einzige das man bemängeln könnte, ist der mangelnde Einfallsreichtum im Bereich der Designs – jedoch sind die sportlichen Optiken der einzelnen Modelle das Markenzeichen des Labels, weshalb man das auch nicht als Nachteil bezeichnen kann. Man muss das sportlich-funktionale Design der Taschen entweder mögen, oder nicht.

Bag Street Triangelrucksack

Eine besonders außergewöhnliche Optik bietet der Bag Street Triangelrucksack. Er kommt in Form eines Dreiecks daher, was man auf den Straßen und in der Mode eigentlich recht selten sieht. Die Form hat aber eine sinnvolle Funktion, denn sie erlaubt Materialeinsparungen, die den Rucksack deutlich leichter machen. Dadurch eignet sich der Rucksack gerade dann, wenn man ihn lange mit sich tragen muss. Mit einem Gewicht von gerade einmal 330 Gramm zählt der Rucksack zu den Fliegengewichten der Branche, weshalb er auch bei Outdoorern aller Art so beliebt ist und gerne beim Fahrrad Fahren angewendet wird.

Tipp! Mit einem Preis von weniger als 20 Euro ist das Modell außerdem so erschwinglich, dass man es auch als zusätzliche Erweiterung seiner Ausrüstung ansehen kann. Für das Geld bietet es aber eine ganze Menge an nützlichen Funktionen, die sich im Bereich der Outdoor Rucksäcke wirklich sehen lassen können. So gibt es beispielsweise einen Reißverschluss, der nur eine Seite des Rucksacks öffnet und damit das gesamte Hauptfach zugänglich macht. Da er kürzer ist als herkömmliche Reißverschlüsse, lässt er sich auch entsprechend schneller öffnen. Dazu muss er nicht einmal ausgezogen werden – denn der seitliche Reißverschluss ist auch gut mit einer Hand beim Wandern oder Laufen erreichbar. Ein breiter und gepolsterter Schultergurt, der sich an den Körper anpassen und verstellen lässt, ermöglicht außerdem vielfältige Trageweisen. Ob als Cross-Body oder auf der Schulter direkt, mit dem Triangelrucksack der Marke Bag Street ist alles möglich.

Der Rucksack besteht aus Nylon, was ihn sehr leicht macht und das geringe Gewicht von 330 Gramm ermöglicht. Außerdem lässt sich Nylon bei Bedarf leicht flicken, wenn man das richtige Zubehör dabei hat. Eine obere Schlaufe hilft dabei, den Rucksack an Ästen. Türklingen oder Schränken aufzuhängen, sodass dessen Boden und Inhalt geschont werden kann. So läuft man auch nicht Gefahr, ihn auf dem Boden zu übersehen und zu vergessen. Ein knalliger Nylongurt an der Fronttasche des Rucksacks ist dafür vorgesehen, Schlüssel oder Anhänger aufzunehmen. Dafür besitzt der Gurt einen Ring aus Metall, an den verschiedene Dinge anhegängt werden können.

Eine kleine Fronttasche mit Reißverschluss ist dazu da, kleine Gegenstände wie Mobiltelefone, Schlüssel oder Geldbeutel aufzunehmen. Somit sind kleine Utensilien schneller zugänglich, als wenn man sie in der Haupttasche zuerst suchen muss. Der Rucksack ist außerdem 47 Zentimeter hoch und 31 Zentimeter breit, wodurch er alle gängigen Outdoor Utensilien ideal verstaut. Wer auf knallige Farben steht, kann ihn außerdem in einer schwarz-orange Kombination erwerben, aber auch zurückhaltendere Farben sind auf dem Markt verfügbar.