CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Ortovox Rucksäcke – der Hersteller für Bergsteiger

Ortovox RucksäckeOrtovox Rucksäcke erweisen sich im Rucksack Test als besonders qualitativ. Ortovox benutzt beim Ortovox Rucksack hochwertige Stoffe und kombiniert diese mit sehr guten Nähten und anderen Zubehörartikeln. Das Unternehmen selbst wurde im Jahr 1976 gegründet. Damals war Ortovox eher ein Unternehmen für Industrieausrüstung für den U-Bahn-Bau. Erst ab den 80er-Jahren nahm das Unternehmen Ortovox die heute so bekannten Ortovox Rucksäcke ins Sortiment auf. Die Bewertungen für die Ortovox Rucksäcke sind gut, weswegen das Unternehmen immer weiter expandieren konnte. Heute gibt es Niederlassungen in den USA, Österreich, Schweiz und Frankreich.

Ortovox Rucksack Test 2017

Ergebnis 1 - 1 von 1

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Ortovox": (4.5 von 5 Sternen, 1 Bewertungen)

Das Unternehmen Ortovox im Testbericht

Ortovox Rucksäcke

  • Ortovox Rucksäcke werden im Shop oder über Vertriebspartner verkauft
  • Gründung im Jahr 1976
  • Gründer war Gerald Kampel
  • Ortovox Rucksäcke für den Bergsteiger gehören zu den Standardwaren von Ortovox
  • Lawinennotfallausrüstung im Shop günstig erhältlich
  • Kleidung und Zubehör erzielen gute Platzierungen im direkten Preisvergleich

Ortovox Rucksäcke im Rucksack Test

Ortovox sortiert seine Rucksäcke in mehreren Kategorien. So gibt es Rucksäcke für normale Wanderungen, aber auch Modelle, die sich nur an Frauen richten. Auf der anderen Seite bietet Ortovox Rucksäcke günstig an, die sowohl für Damen und Herren gedacht sind. Hier müssen Sie beim Bestellen lediglich auf die Angebote und Empfehlungen der Hersteller achten, für welches Geschlecht der Ortovox Rucksack gedacht ist.

In der ersten Kategorie können Sie den Ortovox Rucksack kaufen, der als Free-Ride-Modell gilt. Dieser Rucksack von Ortovox ist für Skifahrer gedacht. Das Unternehmen unterscheidet die Free-Ride-Modelle lediglich in der Größe und in den Farben. Der Free-Rider-Rucksack für Damen ist in einer blauen Farbe mit pinken Nähten gehalten, während die normalen Free-Ride-Rucksäcke von Ortovox in Weinrot oder Gelb gehalten sind. Sie können den Ortovox Rucksack auf Wunsch aber auch in Schwarz oder Grau bestellen – die Wahl liegt beim Kunden.  Da ein Skifahrer während der Fahrt nicht behindert werden will, werden die Rucksäcke mit zahlreichen Laschen und Gurten ausgestattet. Der Rucksack kann an mehreren Stellen vor dem Körper zusammengebunden werden, sodass der Rucksack auf dem Rücken ideal passt.

Firma ORTOVOX Sportartikel GmbH
Hauptsitz Taufkirchen (Deutschland)
Gründung 1976
Produkte Kletterausrüstung, Lawinennotfallausrüstung, Rucksäcke
Tipp! Die Modelle liegen zudem sehr flach am Körper an, sodass sie den Skifahrer während der Fahrt nicht nach hinten ziehen. Laut Erfahrungen und der Erfahrungsberichte greifen gerade Profi-Sportler gern zum Ortovox Rucksack.

Die All-Mountain-Rucksäcke von Ortovox haben eine ähnliche Passform, wie Sie diese auch schon bei den Ortovox Rucksäcken für die Skifahrer finden. Die Ortovox Rucksäcke sind in diesem Fall aber für den Wanderer oder den Bergsteiger gedacht. Auch hier legen die Hersteller viel Wert, dass der Rucksack eng am Körper liegt. Gleichzeitig wird aber auch darauf geachtet, dass Sie genügend Proviant mitnehmen können. So können Sie die Ortovox Rucksäcke in verschiedenen Literangaben kaufen. Ein weiterer Vorteil: Durch das hochwertige Material lassen sich die Rucksäcke von Ortovox leicht waschen oder unterwegs auswaschen. Im Vergleich sind die Rucksäcke für die Wanderung günstig, dabei aber niemals billig verarbeitet.

Die Tour-Rucksäcke können bei Ortovox als Trekking-Rucksäcke gezählt werden. Diese Ortovox Rucksäcke sind besonders hoch, liegen aber dennoch flach am Rücken an. So gibt es den größten Rucksack mit einem Füllvermögen von 45 Litern. Dieser Rucksack ist für lange Expeditionen gedacht, bei denen Sie mehrere Tage unterwegs sind. Die Tour-Rucksäcke von Ortovox besitzen verschiedene Seitentaschen und ein Fach, in welchem Sie Schlafsäcke gut transportieren können.

Zuletzt gibt es dann noch die Lawinenairbaigs, die im Rucksack Test eine besonders gute Figur abgeben. Wenn Sie in den Bergen unterwegs sind und es drohen immer wieder Lawinen den Berg hinab zu stürzen, kann der Kauf eines solchen Rucksacks enorm wichtig sein. Die Preise sind zwar keine Schnäppchen, doch ab und an können Sie einen solchen Ortovox Rucksack günstig als im Sale kaufen – meist stark reduziert. Ein Lawinenairbaig kann Ihr Leben retten. Im Fall einer Lawine können Sie den Airbag auslösen und so auf sich aufmerksam machen. Der Airbag baut sich hinter Ihnen auf, sodass Sie vor Verwehungen und Steinschlag geschützt sind. Für Kinder ist solch ein Rucksack von Ortovox aber meist nicht geeignet.

Vor- und Nachteile der Ortovox Rucksäcke

  • verschiedene Designs
  • unterschiedliche Größen
  • aus hochwertigen Materialien
  • keine Kinderrucksäcke im Sortiment