Jack Wolfskin Rucksäcke – perfekter Sitz für jede Körperform

Jack Wolfskin RucksäckeJack Wolfskin ist eine Marke der Jack Wolfskin Ausrüstung für Draussen GmbH & Co. KGaA und gehört zu der amerikanischen Private Equity-Gesellschaft Blackstone. Die Jack Wolfskin Ausrüstung für Draussen GmbH & Co. KGaA hat ihren Firmensitz im hessischen Idstein  in der Nähe von Wiesbaden und ist laut Eigenaussage einer der größten Outdoor-Ausrüstungs-Anbieter und zu dem der führende Franchisegeber auf dem deutschen Sportartikelmarkt, der seine Waren zudem auch in zahlreichen anderen europäischen Ländern vertreibt.

Jack Wolfskin Rucksack Test 2017

Ergebnisse 1 - 7 von 7

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Jack Wolfskin": (4 von 5 Sternen, 7 Bewertungen)

Die Marke Jack Wolfskin und die Jack Wolfskin Ausrüstung für Draussen GmbH & Co. KGaA im Überblick

Jack Wolfskin Rucksäcke1981 als Eigenmarke des Unternehmens Sine von Ulrich Dausien in Frankfurt gegründet, wurde Jack Wolfskin schon nach kurzer Zeit aufgrund der vielversprechenden Verkaufserfolge von dem Unternehmen getrennt und als eigenständiges Unternehmen im Jahre 1991 an Johnson Outdoors, einen amerikanischen Outdoor-Konzern mit Sitz in Wisconsin, verkauft.

Erst im Jahr 1993 wurde das erste eigene Geschäft unter dem Markennamen in Heidelberg eröffnet. Bis dahin waren die Artikel mit dem charakteristischen Pfotenabdruck nur im Fachhandel erhältlich. Mittlerweile existieren in Duetschland knapp 250 Jack-Wolfskin-Stores, die vornehmlich im Franchisesystem geführt werden, aber auch in anderen europäischen Ländern und in Asien wird eine Expansion voran getrieben.

Der Umzug des Unternehmens von Mörfelden nach Idstein erfolgte im Jahr 1997. Bis heute hat das Unternehmen in Hessen seinen Firmenhauptsitz. Im Jahr 2001 kam es zur Übernahme durch die Private-Equity-Gesellschaft Bain Capital und die Firmierung Jack Wolfskin Ausrüstung für Draussen GmbH & Co.KGaA.

Vier Jahre später wurde Jack Wolfskin an die Finanzinvestoren Quadriga Capital und Barclays Private Equity verkauft, die das Unternehmen bereits 2011 an die amerikanische Beteiligungsgesellschaft Blackstone weiterverkauften. Heute beschäftigt Jack Wolfskin  über 800 Mitarbeiter und hat sich einen festen Platz auf dem Textilindustriemarkt erobert. Zu dem angebotenen Sortiment gehören unter anderem

  • Outdoor- und Sportbekleidung für Herren
  • Outdoor- und Sportbekleidung für Damen
  • Outdoor- und Sportbekleidung für Kinder und Jugendliche
  • Schuhe
  • Zelte
  • Schlafsäcke
  • Taschen
  • Matten
  • Zubehör für Outdoor-Aktivitäten
  • Rucksäcke
  • Reiseequipment

Rucksäcke von Jack Wolfskin – sportlich und funktional

Neben anderen Ausrüstungsgegenständen bietet Jack Wolfskin eine breite Auswahl an stabilen und sportlichen Jack Wolfskin Rucksäcken für alle erdenklichen Anwendungsbereiche und Gelegenheiten an. Dabei führt das Unternehmen sowohl sehr sportliche Funktionsrucksäcke, die in Design und Format perfekt für ihren Einsatz bei sportlichen Unternehmungen abgestimmt sind, sowie Taschen und Rucksäcke, die eher in den Bereich Lifestyle und Mode fallen und durch ausgewählte Designs und interessante Features auf sich aufmerksam machen. In der Kategorie Jack Wolfskin Rucksäcke finden sich folgende Typen:

  • Tagesrucksäcke
  • Alpinrucksäcke
  • Trekkingrucksäcke
  • Wanderrucksäcke
  • Sportrucksäcke
  • Fotorucksäcke
  • Notebookrucksäcke
  • Kinderrucksäcke

Angeboten werden die gängigen Größen, wobei die kleinsten Modelle meist12 Liter fassen, aber auch ungewöhnlichere Größen mit 25,5 Litern Volumen werden angeboten. Ein Tagesrucksack von Jack Wolfskin liegt preislich etwa zwischen 40 und 129 Euro. Günstige Schnäppchen lassen sich bei den Angeboten finden. Auch die Querträgertaschen mit einem asymmetrisch verlaufenden Brustriemen werden in der Kategorie Jack Wolfskin Rucksack angeboten und sind eine tolle Alternative zum Freizeitrucksack für die Stadt oder das Büro.

Firma Jack Wolfskin Ausrüstung für Draussen GmbH & Co. KGaA
Hauptsitz Idstein (Deutschland)
Gründung 1981
Produkte Bekleidung, Rucksäcke, Schlafsäcke, Zelte, u. v. m.

Sportrucksäcke für den vollen Einsatz

Die Sportrucksäcke von Jack Wolfskin sind so gestaltet, dass sie besonders viel Bewegungsfreiheit erlauben, möglichst wenig belasten und dabei doch stabil und sicher das Hab und Gut transportieren. Durch spezielle Tragesysteme mit einem elastischen Hüftgurt werden sowohl eine gute Belüftung der Rückenpartie als auch ein stabiler Sitz erzielt. Die verwendeten Materialien, wie etwa das CROSS RIP 210D sind besonders leicht und sorgen für ein geringes Eigengewicht des Jack Wolfskin Rucksacks und damit für eine geringere Belastung. Ein reißfestes Textil wie das Gewebe NAILHEAD 210D und das wasserdichte Material FLEX SHIELD XT machen aus den Sportrucksäcken robuste Begleiter, die auch stärkere Witterungsverhältnisse aushalten. Zusatzmerkmale, wie ein Helmhalter, eine Trinksystemvorrichtung mit Staubschutz und ein integrierte Regenschutz machen die Sportrucksäcke zu den perfekten Begleitern beim Outdoor-Sport.

Schulrucksack mit Wolfs-Pfote – bequem und rückenfreundlich

Die Schulrucksäcke von Jack Wolfskin sind je nach Modell und Größe für Kinder verschiedenster Altersklassen geeignet und durch ihr Tragesystem mit extra breiten Schultergurten und einer gleichmäßigen Lastenverteilung sehr rückenfreundlich und daher insbesondere für Heranwachsende geeignet. Der Aufbau des Jack Wolfskin Rucksacks erleichtert den Schulalltag durch ein auf DIN-A4-formatige Unterlagen ausgelegtes Hauptfach mit verstärktem Boden, sowie weiteren Fächern und Seitentaschen, einem Stundenplaneinschub, sowie einem Busfahrkarten- und Namensschildhalter.

Tipp! Reflektions-Streifen geben auch im Dunkeln Sicherheit im Straßenverkehr. Das für die Schulrucksäcke verwendete Gewebe ist besonders dicht gewebt und dadurch sehr belastbar und langlebig.

Perfekter Sitz durch durchdachte Ausstattungsmerkmale

Viele Rucksäcke von Jack Wolfskin sind mit dem sogenannten ERGO DYNAMIC SYSTEM ausgestattet, dass sich ergodynamisch an den Körper des Trägers anpasst. Jack Wolfskin bietet viele Möglichkeiten zur Anpassung des Rucksackes an die eigene Physiognomie an, etwa eine Höhenverstellung entsprechend der Körpergröße, einen sogenanntenButterfly-Rücken für eine angenehme Nackenweite, höhenverstellbares Lordose-Polster zur optimalen Lastenverteilung und flexibel einstellbare Hüftflügel. Durch minimierte Auflagepunkte und offene Belüftungskanäle wird eine optimale Belüftung der Rückenpartie gewährleistet.

Vor- und Nachteile der Jack Wolfskin Rucksäcke

  • auch ungewöhnliche Größen im Angebot
  • für verschiedene Zielgruppen
  • ansprechendes Design
  • langlebige Produkte
  • recht teuer in der Anschaffung

Rucksäcke von Jack Wolfskin – Tragesysteme perfekt abgestimmt auf den Träger

Mit den Rucksäcken von Jack Wolfskin erwerben Sie perfekt auf den Träger abgestimmte Modelle, die durch raffinierte Extras und leichte, aber dennoch robuste Materialien zu überzeugen wissen. Je nach Anwendungsbereich und Ihren persönlichen körperlichen Voraussetzungen können Sie aus einem großen Angebot an verschiedensten Rucksacktypen auswählen und so das für Sie perfekte Modell finden.