Mantona Rucksäcke – die Marke für Fotografen

Mantona RucksäckeWenn Sie sich das Sortiment vom Unternehmen Mantona anschauen, werden Sie sehen, welchen Fokus das Unternehmen Mantona setzt. Der klassische Mantona Rucksack ist kein einfacher City Rucksack, sondern wird als hochwertiger Manonta Rucksack für Foto-Ausrüstung verwendet. Der Mantona Fotorucksack wurde bereits mehrfach als Rucksack Testsieger ausgezeichnet und bietet Kunden laut Erfahrungen und Bewertungen sehr viel Platz für die nötige Ausrüstung. Was der Rucksack im Detail noch kann, zeigt der folgende Mantona Rucksack Test .

Mantona Rucksack Test 2017

Ergebnisse 1 - 2 von 2

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Mantona": (4 von 5 Sternen, 2 Bewertungen)

Das Unternehmen Mantona im Detail

Mantona RucksäckeDie Marke Mantona gehört streng genommen zum Unternehmen Walser, welches als deutsches Unternehmen bekannt ist. Die Firma Walser wurde 1998 gegründet und steht seitdem für beste Fotoausrüstung aus Deutschland. Mit zahlreichen Untermarken hat sich das Unternehmen im Laufe der letzten Jahre einen sehr guten Ruf erarbeitet.

Im Jahr 2013 wurde Walser mit einem Marketing Award ausgezeichnet, der gerade den schnellen Versand und die kurzen Vertriebswege ehrte, die bei Walser und somit auch bei Mantona herrschen. Mantona selbst wird direkt von Walser verwaltet, weswegen der Vertrieb auch über Burgheim läuft – den derzeitigen Standort des Unternehmens.

Die Fakten zum Unternehmen Mantona

  • Mantona ist eine Untermarke vom Unternehmen Walser
  • Walser wurde 1988 gegründet
  • Deutsches Unternehmen mit Firmensitz in Burgheim
  • Vertrieb, Versand und Abwicklung läuft bei Mantona über Walser
  • Mantona Produkte sind für Kameras aller Art gedacht
  • Produkte im Bereich Zubehör, Rucksäcke, Taschen und Stative erhältlich
  • Mantona besitzt eigenen Newsfeed auf der Homepage
  • Schneller Versand dank Zusammenarbeit mit Walser
  • Hohe Qualität der Rucksäcke und Taschen
Firma Mantona - Walser
Hauptsitz Deutschland
Gründung 2008
Produkte Zubehör, Rucksäcke, Taschen, Stative uvm.

Der Mantona Rucksack Test – der Fotorucksack

Werfen Sie einen Blick auf das Sortiment von Mantona, wird direkt die Fülle an Fotorucksäcken ins Auge fallen. Der Mantona Fotorucksack ist der Testsieger im Bereich der Rucksäcke vom Unternehmen. Der Fotorucksack hat dabei viele verschiedene Formen, Farben und Größen.

Als bester Rucksack von Mantona gilt der Mantona Trekking Fotorucksack. Er wurde bereits mehrfach von Magazinen ausgezeichnet und gilt bei den Bewertungen als echter Kauftipp. Der Mantona Trekking Fotorucksack hat ein Gewicht von nur 1,46 Kilogramm und besitzt ein diebstahlsicheres Design, da sich Innenfächer nur via Rückenöffnung öffnen lassen. Somit können Dritte keine wichtigen Zubehörartikel stehlen. Desweiteren wird der Rucksack mit einem geräumigen Hauptfach ausgestattet, welches variabel abgetrennt und somit gestaltet werden kann. Gerade wenn viele Objektive einer Kamera mitgeführt werden, können diese mit solch einer variablen Technik sehr sicher verstaut werden, ohne dass sie bei Erschütterungen zu Bruch gehen. Damit die Zubehörartikel oder die Kameras im Inneren nicht nass werden, besitzt der Rucksack eine Regenschutzhülle. Auch der Tragekomfort ist gegeben, denn der Rucksack besteht aus atmungsaktiven Polsterungen.

Tipp! Wer es etwas kleiner mag, der greift zum Alltagsrucksack für Fotografen. Dabei ist die Rede vom Mantona Azurit Fotorucksack. Laut Mantona Rucksack Test hat dieser Rucksack lediglich ein Gewicht von 900 Gramm und besitzt keine Rückenöffnung. Stattdessen werden Fotoutensilien in einer gepolsterten Innentasche verstaut. An der Seite befinden sich Riemen, an denen Sie Stative befestigen können. Im Inneren der Tasche befinden sich ebenfalls variable Steckfächer. Die Tasche besitzt zudem einige Nebentaschen für SD-Karten oder andere Zubehörartikel. Generell eignet sich dieser Rucksack aber nur für kurze Ausflüge, da auch der Innenraum nur für eine Kamera mitsamt Blitz oder einem Objektiv Platz hat.

Wer den Rucksack nicht nur für die Kamera nutzen mag, der kann auch die Wanderrucksäcke von Mantona kaufen. Diese wären aber keine Rucksäcke von Mantona, wenn sie nicht auch für Kameras genutzt werden könnten. Die Wanderrucksäcke haben eine bunte Außenhülle in grüner oder orangener Farbe und haben ein Füllvermögen zwischen 30 und 40 Liter. Das Innenfach ist in erster Linie sehr groß und wird für Jacken oder andere Utensilien gebraucht – Kameras oder Zubehör werden hier nicht verstaut. Diese wiederum finden im separaten Kamerafach Platz, welches sich auf der Unterseite des Rucksacks befindet. Einmal die bunte Regenschutzhülle abgenommen, kann direkt auf das Kamerafach zugegriffen werden. Dazu muss gesagt werden, dass der Rucksack alle Annehmlichkeiten eines normalen Wanderrucksacks genießt. Sie können den Rucksack an Becken und Brust festziehen, sodass der Rücken beim Tragen entlastet wird.

Weitere Produkte vom Unternehmen Mantona

Das Unternehmen Mantona besitzt nicht nur den einfachen Fotorucksack im Sortiment, sondern bietet für Fotografen aller Art auch Kamerataschen an. Diese werden – anders als die Fotorucksäcke – nicht auf dem Rücken getragen, sondern via Gurt über eine Schulter getragen. Auffallend ist, dass die Fototaschen generell etwas kleiner ausfallen, als es bei den Fotorucksäcken der Fall ist. Auch hier gibt es wieder Mantona Rucksack Testsieger, die gerade durch ihre Größe überzeugen. Allerdings ist Größe nicht immer ein ausschlaggebendes Kriterium, denn Mantona bietet auch trendige Taschen an, die mit lediglich einem kleinen Innenfach für Kamera und Objektiv auskommen. Stative können bei diesen Taschen in der Regel nicht befestigt werden – das geschieht lediglich beim Mantona Rucksack.

Im Mantona Rucksack Test zeigt sich zudem, dass das Unternehmen auch sogenannte Kompakttaschen verkauft. Zu den Kompakttaschen zählen sehr kleine Hardcases, in denen Kompaktkameras verstaut werden können. Die kompakten Taschen zeichnen sich dadurch aus, dass Sie diese mit einer Handschlaufe tragen können. Mantona bietet die Kompakttaschen als Hardcase oder als einfache Tasche an.

Zuletzt ist dann noch zu erwähnen, dass das Unternehmen verschiedene Zubehörartikel verkauft. Speziell Fahrradbefestigungen, Stative oder Stativzubehör sind sehr gefragt. Im Sortiment der Stativzubehöre gibt es Kugelköpfe, Video-Neiger, Stativköpfe und andere Produkte, die bei einem Stativ ergänzt oder ausgetauscht werden können.

Vor- und Nachteile eines Mantona Rucksacks

  • ideal für Fotographen
  • sehr günstig
  • großer Stauraum
  • keine

Mantona - der Spezialist für Fotografen

Der Mantona Rucksack Test zeigt, dass das Unternehmen in erster Linie für Fotografen gedacht ist. Dabei ist es unerheblich, ob Hobby Fotografen oder Profis einen Rucksack oder eine Tasche bei Mantona suchen. Im Sortiment von Mantona befinden sich zahlreiche Produkte, die allesamt sehr hochwertig verarbeitet sind. Laut Erfahrungen sind gerade die Fotorucksäcke für Wanderungen ideal – speziell die Trekking Rucksäcke gelten als Testsieger des Unternehmens. Mantona setzt dabei auf eine sehr gute Verarbeitung und bietet dem Kunden die Möglichkeit, dass der Innenraum jederzeit auf eigene Weise gestaltet werden kann. So werden Trenner eingebracht, die via Klettverschluss haften und jederzeit verstellt werden können.

Abseits der Taschen gibt es dann auch Zubehör für die Kamera. Schauen Sie sich die Angebote im Online Shop an, um einen Überblick zu bekommen. Beste Preise finden Sie dabei im Sale.