Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Nachtsichtgeräte – im Dunkeln und mit Restlicht sehen

NachtsichtgeräteEin Nachtsichtgerät kommt immer zum Einsatz, wenn das menschliche Auge an seine Grenzen stößt. Es hilft im Dunkeln zu sehen. Manche Tiere sind nachtaktiv. Um diese in der freien Natur beobachten zu können, benötigen Sie ein Nachtsichtgerät. Mit diesem erhalten Sie klare Umrisse auf eine weite Distanz, wenn ein Fernglas im Nachtsichtgerät integriert ist. So können Sie in aller Ruhe Waschbären oder Wild in seiner natürlichen Umgebung beobachten. Auch für Jäger sind Nachtsichtgeräte von Vorteil. Mit ihnen lässt sich leichter jagen und den Bestand prüfen. Auch beim Militär wird es oft verwendet. Doch was ist ein Nachtsichtgerät und wie funktioniert es? Was sind seine Vor- und Nachteile und ist eine Wärmebildkamera in der Dunkelheit nicht sogar besser? Wir geben Ihnen die Antworten und schauen uns dazu einen Nachtsichtgerät Test an.

Nachtsichtgerät Test 2020

Was ist ein Nachtsichtgerät?

NachtsichtgeräteEin Nachtsichtgerät ist eine optische Darstellung, die es Menschen ermöglicht in der Dunkelheit und in der Dämmerung besser zu sehen. Das Nachtsichtgerät wird auch Fernglas mit Nachtsichtfunktion oder Nachtsichtbrille genannt.

» Mehr Informationen

Genutzt werden Nachtsichtgeräte von Forschern in der Natur, vom Militär und der Bundeswehr, vom Jäger, vom Sicherheitsdienst und von der Polizei. Viele Privatpersonen nutzen Nachtsichtgeräte, um Tiere zu beobachten. Vor allem nachtaktive Tiere wie der Waschbär, das Wild oder die Fledermaus werden damit beobachtet, da es sonst keine Möglichkeit gäbe, diese in Ruhe anzuschauen.

Wie funktioniert ein Nachtsichtgerät?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie ein Nachtsichtgeräte funktioniert. So kann ein Nachtsichtgerät mit Restlichtverstärker das schwache Licht verstärken, das in der Dämmerung noch vorhanden ist oder die unsichtbare Infrarotstrahlung wird sichtbar gemacht. Es gibt auch die Möglichkeit, auf eine Wärmebildkamera zu setzen, die die Wärmestrahlung des jeweiligen Objekts sichtbar macht, dazu aber später mehr.

» Mehr Informationen

Viele Nachtsichtgeräte arbeiten mit der Infrarot-Methode. Dabei trifft die Infrarotstrahlung auf ein Objekt und geht in das Nachtsichtgerät. Im Nachtsichtgerät befindet sich die sogenannte Fotokathode, aus der Elektronen herausgelöst werden. Die Elektronen werden beschleunigt, vermehren sich und treffen am Ende der Fotokathode auf einen Leuchtschirm. Auf diesem wird dann in grünen Bildern die Umgebung dargestellt.

Was ist der Unterschied zwischen einem Nachtsichtgerät und einer Wärmebildkamera?

Diese Frage stellen sich viele Menschen, die sich für ein Nachtsichtgerät interessieren. Vielen ist nicht klar, dass zwei unterschiedliche Techniken dahinter stecken, die wir uns in der nachfolgenden Tabelle im Detail anschauen werden. Es kommt bei der Wahl zwischen Nachtsichtgerät und Wärmebildkamera vor allem auf den Verwendungszweck an.

» Mehr Informationen
Nachtsichtgerät Wärmebildkamera
Geeignet, um im Dunkeln und in der Dämmerung besser zu sehen Geeignet, um Wärmequellen ausfindig zu machen
Nachtsichtferngläser lassen auch auf eine weite Distanz beobachtungen zu, ein normales Nachtsichtgerät ohne Fernglas jedoch nicht Wild lässt sich auf eine weite Distanz hin sehen
Im hohen Gras nicht gut sichtbar Auch im hohen Gras werden so Tiere sichtbar
Können nicht am Tag verwendet werden Wärmebildkameras können auch am Tag verwendet werden
Sehr detailreiches Bild Kein detailreiches Bild
Müssen nicht justiert werden Müssen justiert werden
Können nicht mit jeder Tagesoptik kombiniert werden Können mit jeder Tagesoptik kombiniert werden

Sie sehen, dass es einen starken Unterschied zwischen einem Nachtsichtgerät und einer Wärmebildkamera gibt. Für Tierfreunde, die nachts Tiere beobachten wollen, ist das Nachtsichtgerät eine gute Wahl. Wenn hingegen ein Jäger nachts auf die Jagd gehen möchte, sollte er besser auf eine Wärmebildkamera setzen, da sich so das Wild leichter ausmachen lässt. Weitere Informationen erhalten Sie auch in einem Nachtsichtgerät Test .

Was sind die Vor- und Nachteile von Nachtsichtgeräten?

  • ermöglichen es mit Restlicht sehen zu können
  • der Jäger hat in der Nacht Sicht
  • erleichtert das Jagen
  • gibt es als Zielfernrohr Vorsatz
  • einfache Montage von verschiedenen Gadgets
  • Nachtsichtbrille besonders praktisch
  • scharfes Sehen in der Dunkelheit
  • teilweise nicht legal

Hier scheiden sich die Geister. Tatsächlich sind nach Rechtslage die meisten Nachtsichtgeräte nicht legal, allerdings steckt der Teufel im Detail. Wer nur ein Nachtsichtgerät besitzt, um damit Tiere zu beobachten, tut nichts illegales. Erst wenn es für die Jagd verwendet wird, damit der Jäger in der Nacht eine bessere Sicht hat, wird das Ganze nicht mehr legal.

» Mehr Informationen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Doch auch hier kommt es wieder auf das Detail an. So gibt es beispielsweise Waffen, die für die Jagd ein integriertes Nachtsichtgerät besitzen. Mit ihnen darf nicht gearbeitet werden, da das Wild keine Chance hätte, sich zu verstecken. Das Jagd Nachtsichtgerät ist damit also nicht legal. Schauen Sie sich zu dem Thema am besten auch einen Jagd Test an, um mehr Informationen zu bekommen.

Wenn Sie aber Jäger sind und eine Waffe haben, in der kein Jagd Nachtsichtgerät eingebaut ist und Sie sich einzeln ein Nachtsichtgerät dazukaufen, das unabhängig von der Waffe gesteuert werden kann, ist das nicht illegal. Das zumindest zeigte ein Nachtsichtgeräte Test erst vor Kurzem. Solange ein Nachtsichtgerät und die Zieleinrichtung keine mechanische Verbindung miteinander haben, ist ein Nachtsichtgerät nicht illegal.

Nachtsichtgeräte Test – Bestes Nachtsichtgerät für die Dunkelheit

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, ein Nachtsichtgerät kaufen zu wollen, sollten Sie sich erst einmal mit den unterschiedlichen Geräten vertraut machen. Dafür schauen Sie am besten in einen Nachtsichtgerät Vergleich hinein, gucken sich einen Nachtsicht Test an und werfen einen ganz genauen Blick auf den Nachtsichtgerät Testsieger. Vergleichen Sie dabei die Testberichte Erfahrungen, die Erfahrungsberichte und Bewertungen anderer Kunden und finden Sie so heraus, welches ein sehr gutes Nachtsichtgerät ist.

» Mehr Informationen

Oft lohnt es sich auch, auf die Empfehlungen von Freunden und Verwandten in die Bewertung der Nachtsichtgeräte aufzunehmen, damit Sie ein wirklich gutes Nachtsichtgerät bekommen. Vor dem Kauf sollten Sie sich außerdem überlegen, ob Sie eine spezielle Ausstattung brauchen. Soll es nur ein Fernglas mit Nachtsichtfunktion sein oder soll es ein Nachtsichtgerät mit Restlichtverstärker sein? Brauchen Sie ein Nachtsichtgerät für Jagd oder wollen Sie im Dunkeln einfach nur Tiere beobachten?

Folgende Hersteller und Läden bieten Nachtsichtferngläser, ein Nachtsichtgerät für Jagd, eine Nachtsichtbrille oder ein Nachtsichtgerät mit Restlichtverstärker:

  • Yukon
  • Zeiss
  • Lucie
  • LIDL
  • ALDI
  • Bresser

Bei den verschiedenen Anbietern gibt es eine großartige Ausstattung, die ganz unterschiedlich aussehen kann. Es gibt Nachtsichtgeräte mit Kamera, mit Aufnahmefunktion, mit Entfernungsmesser, aber auch mit Kopfhalterung, als Brille, Helm und mit Infrarot. Ob monokular oder binokular, ob digital oder analog, ob für die Jagd oder nur um einen Waschbär zu beobachten – Für jeden gibt es ein Nachtsichtgerät! Sie müssen sich nur darüber informieren, was das beste Nachtsichtgerät für Sie ist.

Tipp: Wenn Sie sich dazu entschieden haben, ein Nachtsichtgerät kaufen zu wollen, werfen Sie einen Blick auf günstige Angebote. Billige Preise gibt es vor allem beim Discounter, aber bei jedem Anbieter lohnt sich ein Preisvergleich. Auch können Sie gebraucht kaufen oder online bestellen. Oft lohnt es sich dabei auch, sich im Militär oder Bundeswehr Shop umzuschauen, da dort oftmals gebrauchte Nachtsichtgeräte angeboten werden.

Natürlich können Sie sich auch ein passendes Nachtsichtgerät selber bauen, indem Sie verschiedene Komponente miteinander verbinden. Entscheiden Sie sich beim Kauf für den Nachtsichtgerät Testsieger in der 2. Generation, sparen Sie online im Nachtsichtgerät Shop oftmals auch noch die Versandkosten. Auch für die Gen 2 und Gen 3 gilt das günstige Angebot und so lohnt es sich auf jeden Fall, die Preise zu vergleichen.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (28 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Nachtsichtgeräte – im Dunkeln und mit Restlicht sehen
Loading...

Neuen Kommentar verfassen