Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Ultraleichte Zelte – eine Schlafmöglichkeit, die in nahezu jeden Rucksack passt

Ultraleichtes ZeltEin klassisches Zelt mit zahlreichen Stangen, fester Bodenplatte und schweren Stoffen gehört längst der Vergangenheit an. Zum Trekking über mehrere Wochen oder für kurze Ausflüge entscheiden sich viele Outdoor Liebhaber stattdessen für ein kleines Packmaß in Form eines Ultraleichtzeltes. Trotzdem diese Modelle ein Gewicht von zwei oder sogar einem Kilo unterschreiten können, überzeugen Sie in Sachen Witterungsfestigkeit in nahezu jedem Ultraleichtes Zelt Test . Was diese Zeltart so besonders macht und welche Hersteller besonders gute Modelle anbieten, erfahren Sie im nachstehenden Ratgeber. Darüber hinaus erfahren Sie, weshalb sich das Bestellen von einem Ultraleichtzelt in einem Online Shop nicht nur preislich lohnt.

Ultraleichtes Zelt Test 2020

Was macht ein ultraleichtes Zelt aus?

Ultraleichte ZelteAls Ultraleichtes Zelt gilt ein Zelt mit einem Gewicht von nicht mehr als 1-2 kg.

» Mehr Informationen
  • Ein leichtes Zelt unter 1 kg ist laut einem Zelt ultraleicht Test in der Regel auf 1 Mann ausgerichtet.
  • Bei einem leichten Zelt unter 2 kg handelt es sich für gewöhnlich um ein Trekkingzelt für 2 Personen.

Besonders lohnenswert ist die Anschaffung für Menschen, die längere Touren mit dem Rucksack planen. Bei derartigen Reisen kommt es auf jeden Gramm an, welches beim Gepäck und der Ausrüstung gespart werden kann.

Hinweis: Ebenfalls beliebt sind Ultraleichte Zelt bei Festivalbesuchern, die das Gepäck nach dem Festival häufig sogar auf dem Gelände lassen und nicht mit nach Hause nehmen.

Von Iglu-, Tunnel- und Einzelzelten 

Ultraleichte Zelt gibt es in einem Ultrleichtes Zelt Test hauptsächlich in drei Kategorien. Welche besonderen Merkmale den jeweiligen Typen ausmachen, wurde für Sie in der nachstehenden Tabelle zusammengefasst:

» Mehr Informationen
Zelttyp Merkmale
Igluzelte Wie der Name bereits vermuten lässt, erinnert ein Igluzelt an ein Iglu. An der höchsten Stelle berührt sich das Gestänge und bildet eine Kuppel. In den meisten Fällen besteht dieser Typ aus einem Innen- und einem Außenzelt. Häufig handelt es sich um Schnellaufbauzelte, die ohne Verankerung im Boden genutzt werden können.
Tunnelzelte Bei einem Tunnelzelt verlaufen zwei oder mehr Zeltstangen parallel zueinander und bilden eine Art Tunnel, in dem Sie nächtigen können. Dieser Zelttyp besteht ebenfalls häufig aus einem Außen- und einem Innenzelt. Nachteil von dem Leichtgewicht in Form eines Tunnels ist die geringere Stabilität. Im Gegensatz zu einem Igluzelt benötigen Sie laut einem Ultraleichtes Zelt Test gelegentlich sogar Heringe, um das Zelt zu verankern. Wer also durch sehr stürmische Gegenden reisen möchte, für den sollte ein Tunnelzelt die zweite Wahl sein.
Einzelzelte Einzelzelte sind die wohl minimalistischste Variante, um mit geringem Gewicht einen sicheren Schlafplatz im Rucksack zu transportieren. Diese Variante gibt es sowohl als Iglu- als auch als Tunnelzelt. Durch den komprimierten Einsatz von Stangen und Stoff, bietet selbst ein Tunnelzelt in dieser Größe ausreichend Stabilität bei starkem Wind und Regen. In der Regel handelt es sich bei diesem Typ um ein ultraleicht Zelt für 1 Person, nur unter bestimmten Umständen (geringe Körpergröße, Gepäck wird draußen gelagert, etc.) kann ein Einzelzelt als ultraleicht Zelt für 2 Personen genutzt werden.

Während Einzelzelte auf nur eine Person ausgerichtet sind, gibt es Iglu- und Tunnelzelte in verschiedenen Größen. Laut einem Zelt ultraleicht Test umfassen die besten ultraleichte Zelte die folgenden Kategorien:

  • Ultraleicht Zelt für 1 Person
  • Ultraleicht Zelt für 2 Personen
  • Ultraleicht Zelt für 3 Personen
  • Ultraleicht Zelt für 4 Personen

Ein leichtes Zelt unter 2 kg oder gar ein leichtes Zelt unter 1 kg für mehr Personen ist durch die Masse an Material kaum möglich.

Vor- und Nachteile von Ultraleichten Zelten im Überblick

  • extrem geringes Gewicht und extrem kleines Packmaß
  • die meisten Modelle sind sehr leicht aufzubauen
  • als Pop Up Zelte verfügbar
  • günstig erhältlich
  • perfekte Schlafmöglichkeit auf Festivals
  • teurere Modelle eignen sich auch für extreme Witterungen und sehr lange Touren
  • manche Modelle müssen mit dem Boden verankert werden
  • in manchen Zelten bildet sich Kondenswasser

Welche Marken haben ein sehr gutes ultraleichtes Zelt im Angebot? 

Seit einigen Jahren boomt der Outdoorbereich und die verschiedensten Hersteller bieten Zelte für jede Art von Reisen an. Ultraleichte Zelte sind klare Testsieger in Bezug auf Gewicht und Packmaß und werden nicht nur von bekannten Marken wie McKinley, Husky oder Ferrino angeboten. Laut einem Ultraleichtes Zelt Test und zahlreichen Empfehlungen von Trekkingfans gibt es unter anderem von folgenden Anbietern ein bestes ultraleichtes Zelt:

» Mehr Informationen
  • Kikilive
  • Naturehike
  • Laavu
  • MSR
  • Ferrino
  • Jamet
  • mapuera
  • Husky
  • McKinley (z. B. McKinley leicht-Zelt Enduro ultralight, McKinley Trek-Zelt Kea, etc.)
  • Fjällräven
  • Hilleberg
  • Vaude
  • Grand Canyon
  • Bessport
  • Outdoorer
  • High Peak
  • Coleman
  • Jack Wolfskin
  • Terra Hiker
  • Yellowstone
  • Lumaland
  • Tara Poky
  • Bergans
  • Geodät
  • Six Moon
  • Rejka

Die Preise für ein ultraleichtes Zelt unterscheiden sich sehr stark. Während Marken wie High Peak, Lumaland oder Colemann ein leichtes Zelt unter 1 kg oder 2kg bereits für zwischen 50 und 100 Euro anbieten, gibt es in der High-End-Klasse von Marken wie Bergans, Tara Poky oder Vaude ultraleichte Zelte für bis zu 1000 Euro. Bei einem Modell mit einem solchen Preis handelt es sich häufig um ein ultraleicht Zelt für 3 Personen oder ultraleicht Zelt für 4 Personen, welches für Bergsteiger, Kletterer oder Naturfilmer aus dem Profibereich angepasst wurde. Falls Sie das Zelten lediglich als Hobby betreiben oder hin und wieder in Gegenden übernachten möchten, in denen keine allzu extremen Temperaturen und Witterungen herrschen, so genügt laut nahezu jedem Zelt ultraleicht Test ein Modell aus der unteren oder mittleren Preiskategorie.

Ultraleichte Zelte günstig kaufen: Onlineanbieter dem Direkthändler vorziehen

Ultraleichte Zelte gibt es trotz ihrer Beliebtheit im Direkthandel zumeist nur in sehr geringer Auswahl. Die meisten Outdoorläden haben Verträge mit nur wenigen Herstellern und die Lagerungsmöglichkeiten sind beschränkt. Einen Vergleich zwischen verschiedenen Marken und Modellen ist in einem Online Shop mit Spezialisierung auf den Outdoor- und Trekkingsbereich durch das größere Sortiment deutlich einfacher und umfassender möglich. Durch den zumeist in den Preis inbegriffenen Versand, entstehen beim Bestellen in bei einem Onlinehändler keine zusätzliche Kosten. Falls Sie sich bei der Auswahl Ihres besten ultraleichten Zeltes unsicher sind, so können Sie die Testberichte mit den Erfahrungen und Bewertungen früherer Käufer zur Hilfe nehmen. Darüber hinaus sind die meisten Inhaber von entsprechenden Shops zumeist selbst leidenschaftliche Outdoorfans und stehen Ihnen telefonisch oder per E-Mail für eine individuelle Beratung zur Verfügung.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (34 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Ultraleichte Zelte – eine Schlafmöglichkeit, die in nahezu jeden Rucksack passt
Loading...

Neuen Kommentar verfassen