Kleinkind-Rucksäcke – Taschen und Rucksäcke für junge Menschen

Kleinkind-RucksäckeBei einem Kleinkind Rucksack erhalten Sie ein Modell, welches sich für junge Kinder bis zu 6 Jahren eignet. Ein Kleinkind Rucksack wird häufig auch als Kindergartenrucksack bezeichnet, da das Kind hier die meiste Zeit verbringt. Ein Kleinkind Rucksack kann dabei gänzlich unterschiedliche Formen aufweisen und bietet immer andere Materialien und Muster. Worauf Sie beim Kauf achten sollten, zeigt der nachstehende Testbericht. Somit fällt Ihnen die Wahl Ihres persönlichen Testsiegers leichter.

Kleinkind-Rucksack Test 2017

Ergebnisse 1 - 14 von 14

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Kleinkind-Rucksäcke": (4 von 5 Sternen, 14 Bewertungen)

Der Kleinkind Rucksack im Detail

Kleinkind-RucksäckeEin Kleinkind Rucksack oder ein Rucksack für Kleinkindergehört in erster Linie in die Familie der Kinderrucksäcke. Dabei besetzt der Kleinkind Rucksack aber eine Nische, die von einem normalen Kinderrucksack nicht bedient wird. Ein Kleinkind Rucksack ist in der Regel für Kinder gedacht, die bis zu 6 Jahre alt sind und oft noch in die Krippe gehen.

Darüber hinaus werden die Rucksäcke dann meist nicht mehr als Kleinkind-Rucksäcke bezeichnet, sondern als Rucksäcke für Kinder. Ab 6 Jahren gehören dann auch die Schulrucksäcke und die Schulranzen zu den meistgetragenen Modellen. Vorher fallen die Kindergartenrucksäcke in diesen Part. Sie gehören dann auch in die Kategorie der Kleinkind-Rucksäcke.

Wie bereits erwähnt, gehören gerade die Kindergartenrucksäcke in den Bereich der Kleinkind-Rucksäcke. Der Rucksack für Kleinkinder wird in der Kita mitgenommen und dienen als Aufbewahrungsort für Speisen, Getränke und Spielzeug. Dabei muss ein Kleinkind-Rucksack keinesfalls die Merkmale eines Trekkingrucksacks für Erwachsene aufweisen. Hier reicht oft ein Rucksack für Kleinkinder mit Brustgurt oder mit Leine. Mit Leine wird deshalb gern bei einem Rucksack für Kleinkinder genutzt, da sie somit den Rucksack hinter sich herziehen können.

In erster Linie muss der Kleinkind Rucksack oder der Kleinkinderrucksack einfach zu tragen sein und gleichzeitig ein ansprechendes Aussehen besitzen. Gerade Kinder bevorzugen in jungen Jahren möglichst ausgefallene und bunte Motive. So können Sie Rucksäcke in der Form von Tieren kaufen oder Sie schauen sich die Modelle an, auf denen bunte Motive gedruckt sind.

Der Kleinkind Rucksack ist zudem sehr klein und kann meist nicht viel Gepäck fassen. Das ist aber auch nicht schlimm, denn das Kleinkind darf ohnehin nicht viel Gepäck auf dem Rücken haben. Wäre der Rucksack größer, könnten Rückenschmerzen entstehen. Gerade in jungen Jahren würde dies auch zu langfristigen Haltungsschäden führen.

Das will natürlich vermieden werden. Oft wird ein Kleinkind Rucksack auch mit einem Brustgurt geliefert. Somit wird der Schwerpunkt verlagert und die Wirbelsäule entlastet. Junge Kinder freuen sich zudem über den Verschluss, mit welchem dann meist herumgespielt wird.

Die Modelle der Kleinkind-Rucksäcke

Ein Kleinkinderrucksackkann viele Formen annehmen. Auf der einen Seite gibt es die Kindergartenrucksäcke, auf der anderen Seite stehen dann die Rucksäcke für die Freizeit. Optisch unterscheiden sich diese Modelle nicht voneinander. Ein Kindergartenrucksack kann ebenso gut für Freizeitaktivitäten genutzt werden, wie es auch beim Kleinkinderrucksack der Fall ist. Bei der Form und der Art des Rucksacks gibt es aber große Unterschiede. Welche Modelle es bei den Kleinkind-Rucksäcken gibt, soll folgende Liste näherbringen.

  • Der kleine Wanderrucksack: Manche Kinder mögen es nicht, wenn Sie einen bunten Rucksack in der Form eines Tieres auf dem Rücken besitzen. Gerade Jungen neigen dazu, dass möglichst schlichte Rucksäcke gekauft werden. Aus diesem Grund haben große Outdoor-Firmen diese Marktlücke genutzt und kleine Varianten der Wander- und Trekkingrucksäcke hergestellt. Diese sind dann auf die Rückenpartien der Kleinkinder angepasst, sodass hier nicht die Wirbelsäule beschädigt werden kann. Der Vorteil dieser kleinen Wanderrucksäcke liegt in der ergonomischen Form. Der Rucksack liegt eng am Körper an, der Rücken wird belüftet und der Brustgurt sorgt dafür, dass der Rücken entlastet Was für Erwachsene gut ist, kann für das Kind nicht schlecht sein. Aus diesem Grund werden die kleinen Wanderrucksäcke von Deuter oder anderen Marken immer beliebter.
  • Der Rucksack mit Tiermuster: Dieser Rucksack gehört zu den klassischen Kindergartenrucksäcken. Bei einem Rucksack mit Tiermuster muss das Tier nicht nur auf dem normalen Rucksack aufgestickt sein – der gesamte Rucksack kann auch wie ein Tier aussehen. So sieht es dann aus, als wenn das Kind ein riesiges Kuscheltier auf dem Rücken tragen würde. Bekannter Hersteller dieser Rucksäcke ist die Firma Ergobag. Ergbobag bietet Rucksäcke in der Form von Tigern oder Schafen an und verkauft diese sehr erfolgreich im Online-Shop. Der Plüschtier-Rucksack ist so geformt, dass im Inneren des Tieres genügend Platz für Getränke und Speisen ist.
  • Die Rucksäcke für Kleinkinder mit Namen: Ein ebenfalls klassischer Kindergartenrucksack ist der Rucksack mit Namen. Der Name ist meist das erste, was die Kinder lesen können. Das muss nicht erst in der Schule passieren, meist kann der Name bereits im Kindergartenalter identifiziert werden. Da im Kindergarten zahlreiche Kinder unterwegs sind und die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, dass zwei Kinder den gleichen Rucksack besitzen, kann ein Name nicht verkehrt sein. Das Kind kann den Rucksack so von anderen Rucksäcken unterscheiden. Meist werden die Namen groß auf die Front gestickt. Es gibt aber auch Rucksäcke, bei denen Sie den Namen in ein transparentes Fach einlegen können. Hier werden häufig auch Bilder vom Kind eingelegt, falls das Kleinkind den eigenen Namen noch nicht lesen kann.

Die bekanntesten Marken der Rucksäcke für Kleinkinder

Wie bereits erwähnt, ist gerade die Marke Ergobag für die Rucksäcke bekannt, welche mit Tiermustern ausgeliefert werden. Diese Rucksäcke werden häufig auch bei Ausflügen genutzt.

Neben Ergobag gibt es aber auch die großen Marken von Outdoorutensilien, die sich auf die Herstellung von Rucksäcken für Kleinkinder konzentriert haben. So bietet nicht nur Deuter kleine Wanderrucksäcke an, sondern auch Fjäll Räven kann im Test überzeugen.

Die Rucksäcke für die Vorschule werden meist von Scout hergestellt, können aber auch von Little Life sein – machen Sie hier den Preisvergleich, wenn Sie einen guten Kleinkinderrucksack benötigen.

Tipp! Diese besitzen dann auch einige Reflektoren, sodass das Kind auf seinem Weg in der Morgendämmerung erkannt werden kann.

Firma Deuter Sport GmbH Vaude JAKO-O Möbel und Spielmittel für die junge Familie GmbH
Gründungsjahr 1898 1974 1987
Besonderheiten
  • viele Tipps auf der Webseite
  • App von Deuter
  • Pflegeanleitungen online
  • umweltfreundliche Produkte
  • Ausgaben der Kundenmagazine zum Download
  • 5 % Rabatt für besondere Familien

Weitere Marken der Kleinkind-Rucksäcke:

  • Jako-O
  • Vaude
  • Converse
  • Haba
  • Jack Wolfskin

Vor- und Nachteile der Kleinkind-Rucksäcke

  • bunte Motive und Tiermuster erhältlich
  • kleine Rucksäcke für Kinder bis zu 6 Jahren
  • Rucksack mit Namen für den Kindergarten
  • Kleine Wanderrucksäcke für das Kleinkind werden laut Bewertungen und Empfehlungen immer gefragter
  • nur bis zu einem bestimmten Alter nutzbar

Kleinkind-Rucksäcke günstig im Shop finden und anschließend kaufen und bestellen

Die Rucksäcke für Kleinkinder werden meist bis zu einem Alter von 6 Jahren getragen. Kinder über diesem Alter greifen dann eher zu Schulranzen oder Schulrucksäcken. In diesem Bereich werden dann auch keine Rucksäcke mit Tiermuster mehr genutzt, sondern einfache Motive, die gerade angesagt sind. Ein Rucksack für Kleinkinder hat eine geringe Größe und kann einfach von Kindern transportiert werden. Schauen Sie sich die Preise im Sale an. Oft erhalten Sie einen Rucksack Kleinkind reduziert. Gute Rucksäcke für Kleinkinder bieten Ihnen beste Eigenschaften und schonen den Rücken vom Kleinkind. Im Rucksack Test sollten Sie aber nicht nur auf die Preise achten, sondern auch die anderen Facetten vom Rucksack Test beachten. Auch das Motiv kann wichtig sein. Ein Rucksack für Kleinkind sollte bei hohen Gewichten zudem immer mit Brustgurt oder mit Leine ausgestattet sein.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Rucksacktaschen – die Kombimodelle der Rucksäcke
  2. Militär-Rucksäcke – Rucksacke in Camouflage
  3. Bundeswehr-Rucksäcke – Modelle mit höchsten Anforderungen
  4. Mountainbike-Rucksäcke – Rucksäcke für Bergtouren mit dem Fahrrad
  5. Fahrradrucksäcke – die Rucksäcke für schnelle Touren
  6. Backpacker-Rucksäcke – die Rucksäcke für lange Reisen
  7. Wanderrucksäcke – die Rucksäcke für Outdoor-Touren
  8. Schulrucksäcke – der ständige Begleiter
  9. Baby-Tragerucksäcke – Rucksäcke für Eltern für ihre Kinder
  10. Baby-Rucksäcke – Rucksäcke für Babys und Kleinkinder
  11. Schulranzen – der starre Schulrucksack
  12. Herren-Rucksäcke – Rucksäcke aller Art
  13. Damen-Rucksäcke – kleine und große Rucksäcke für das weibliche Geschlecht
  14. Kindergartenrucksäcke – Rucksäcke für die Kita
  15. Kinderrucksäcke – kleine Rucksäcke für junge Menschen