Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Work and Travel Rucksäcke – alles dabei auch auf längeren Reisen?

Work and Travel RucksäckeSie sind länger unterwegs? Sie haben häufiger einen Ortswechsel? Dann kann es sinnvoll sein, nicht mit einem Koffer zu reisen, sondern mit einem geeigneten Rucksack. Auf dem Markt gibt es mittlerweile für Reiselustige und Rucksackreisende, sogenannte Bagpacker, passende Work and Travel Rucksäcke. Diese eignen sich für Weltreisen, beispielsweise nach USA, Australien, Neuseeland, Südamerika, aber auch für andere Gebiete und Länder mit nicht-asphaltierten Straßen und mit einer schlechten Infrastruktur ist es für Reisende vorteilhaft, wenn Sie Ihre Gegenstände direkt am Rücken bei sich führen. Wenn Sie sich entschieden haben für eine längere Zeit zu verreisen, eine Auszeit vom Alltag zu nehmen oder auch neue Länder und Kulturen kennenzulernen, dann ist der Erwerb eines Traveller Rucksacks eine gute Entscheidung. Wir zeigen Ihnen gängige Modelle und die Vorteile und Nachteile von Work and Travel Rucksäcken, sodass Sie erkennen welche Variante besser zu Ihren persönlichen Ansprüchen und Anforderungen passt.

Work and Travel Rucksack Test 2021

Die unterschiedlichen Arten von Work and Travel Rucksäcken

Work and Travel RucksäckeWork and Travel Rucksäcke sind darauf ausgelegt, dass Sie Ihre Bekleidung und wichtigsten Utensilien auch auf längeren Reisen bei sich führen können. Beliebte Varianten sind:

» Mehr Informationen
  • Work and Travel Rucksack Damen
  • Work and Travel Rucksack Herren
  • Traveller Rucksack wasserdicht
  • Oder Work and Travel Rucksack mit Rollen

Sie können sich nun in Fachgeschäft oder in einem Laden, der Rucksäcke verkauft, umsehen. Jedoch ist es empfehlenswert, wenn Sie vor dem Kauf wissen, ob Ihnen ein Work and Travel Rucksack oder Koffer lieber ist.

Wir möchten Ihnen nachfolgend einen Überblick über Work and Travel Bagbacks geben, sodass Ihnen anschließend die Kaufentscheidung leichter fällt.

Modell Beschreibungen und Eigenschaften
Trekkingrucksack
  • Outdoor-Rucksack
  • haben ein sehr großes Volumen und Fassungsvermögen
  • meist schlank und ergonomisch geschnitten
  • für lange Touren, auch zu Fuß, geeignet
  • für mittelschwere bis schwere Lasten geeignet
  • gute Modelle sind mit einem durchdachten Tragesystem ausgestattet
Kofferrucksack
  • Kombination aus Rucksack und Koffer
  • nicht für längere geeignet
  • weniger Gurte und Riemen als beim Trekkingrucksack vorhanden
  • Tragegurte können im Extra-Fach verschwinden
  • mit umlaufenden Reißverschluss versehen
  • einfaches Work and Travel Rucksack Packen möglich
  • einige Modelle zusätzlich mit einem abnehmbaren Dayback ausgestattet

Tipp: Sie sind unentschlossen, ob Sie lieber einen Rucksack oder einen Koffer erwerben möchten. Mittlerweile gibt es im Handel auch Rucksäcke mit Rollen. Diese Modelle werden auch als Trolley Rucksack bezeichnet. Sie können sowohl bequem auf den Rücken geschnallt als auch praktisch gezogen werden. Das Tragesystem ist bei Rucksäcken mit Rollen jedoch nicht so bis ins Detail ausgearbeitet wie bei einem Trekking-Outdoorrucksack oder einem klassischen Work and Travel Rucksack.

Die Vorteile und Nachteile eines Work and Travel Rucksackes

Für Reiselustige und Weltenbummler kann ein Traveller Rucksack zu einem wichtigen und treuen Begleiter werden, deshalb bringt er Ihnen auch viele Vorteile. Jedoch gibt es bei Work and Travel Rucksäcken auch einige Nachteile, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten. Nachfolgend haben wir die wichtigsten positiven und negativen Aspekte von Traveller Bagbacks zusammengefasst.

  • eignet sich für Reisen, Trekkingtouren und längere Wanderungen
  • Möglichkeit alle Utensilien bei sich am Rücken zu haben, auch in weniger erschlossenen Gebieten
  • großer Stauraum aufgrund von großem Volumen und Fassungsvermögen
  • meist mit gutem Tragesystem ausgestattet
  • oft mit Schlaufen und Riemen zur Befestigung von Zusatz-Gegenständen (wie Zelt, Isomatte, Trinkflasche) versehen
  • falls nur von oben zu öffnen, kann der Rucksack unübersichtlich sein
  • kann bei hohem Gewicht und viel Gepäck beschwerlich auf dem Rücken sein
  • ohne Rollen ist kein Ziehen auf asphaltierten Straßen möglich

Tipp: Beim Durchstöbern von verschiedenen Modellen und Marken von Rucksäcken werden Sie feststellen, dass es Work and Travel Rucksäcke Damen und auch Work and Travel Rucksäcke Herren gibt. Dies heißt aber nicht, dass Sie als Frau oder Mann nur zu einem bestimmten Modell greifen können. Häufig ist die Ausstattung genau die gleiche nur das Design und die Farbe unterscheiden sich. Einige Traveller Bagbacks sind aber auch unisex und können ganz nach eigenem Geschmack und individuellen Anforderungen ausgewählt werden.

Das Volumen beim Work and Travel Rucksack als wichtiger Kaufaspekt

Beim Kauf eines Traveller Bagbacks für eine Weltreise oder andere längere Touren sind verschiedene Aspekte wichtig:

» Mehr Informationen
  • Volumen und Größe
  • Tragesystem
  • Ausstattung
  • Rückenlänge

Bei Rucksäcken wird die Größe nicht nur in Zentimetern angegeben, sondern oft auch in Litern. Je höher das Volumen des Bagbacks ist, desto mehr Platz haben Sie. Sie sollten aber auch bedenken, dass Sie aufgrund mehr Gepäck auch ein höheres Gewicht mit sich herumtragen. Wenn Sie länger unterwegs sind, dann sollten Sie trotzdem darauf achten, dass der Rucksack nicht zu klein ist. Als Untergrenze wird in Work and Travel Tests meist ein Volumen von 40 Litern angegeben. Üblicherweise wird für Work and Travel Rucksäcke Damen ein Fassungsvermögen von 50 bis 65 Litern und für Herren ein Volumen zwischen 65 und 80 Litern empfohlen.

Damit der Rucksack über einen längeren Zeitraum bequem am Rücken getragen werden kann, muss der Traveller Rucksack mit einem gutem Tragesystem ausgestattet sein. Dieses besteht oft aus Aluminium- beziehungsweise Kunststoffstreben, welche für die Übertragung des Gewichts und der Traglast auf die Hüftriemen und Schultergurte sorgen. Die Gurte, insbesondere für die Schultern, sollten eine gute Polsterung aufweisen.

Neben der Größe und dem Volumen kann auch die Rückenlänge des Work and Travel Rucksacks beim Kauf ein entscheidendes Kriterium sein. Unter der Rückenlänge versteht man den Abstand zwischen der Oberkante des Beckenknochens und der Oberkante des Schulterblatts. Sie sollten vor dem Kauf Ihres neuen Rucksacks unbedingt Ihre Rückenlänge messen. So haben Sie eine Ahnung, welcher Rucksack optimal zu Ihnen passt. Üblicherweise werden Rückenlängen in drei Kategorien eingeteilt:

  • lang: 58 bis 69 cm
  • mittel: 50 bis 57 cm
  • kurz: 40 bis 49 cm

Bei hochwertigen Modellen können Sie die Rückenlänge auch nach dem Erwerb individuell anpassen.

Work and Travel Rucksack kaufen – gehen Sie auf die Suche nach Angeboten

Wenn Sie einen Travel and Work Rucksack kaufen möchten, dann ist es eine gute und wichtige Empfehlung sich im Online Shop umzusehen. Im Online Shop können Sie schnell erkennen, wie breit die Auswahl von Traveller Bagbacks wirklich ist. Außerdem ist die Chance größer, dass Sie im Internet einen Work and Travel Rucksack günstig kaufen können.

» Mehr Informationen

Im Internet kann es auch sinnvoll sein, Testberichte, Erfahrungen und Empfehlungen von Kunden nachzulesen. Dabei können Sie sehen, welche Modelle zu Work and Travel Rucksack Testsiegern erklärt werden und welche Varianten zu den besten Work and Travel Rucksäcken zählen. Sie können im Online Shop nicht nur die Modelle miteinander vergleichen, sondern auch einen Preisvergleich durchführen. Der Vergleich von Preisen kann sich sichtlich lohnen, da die Kosten für einen Rucksack je nach Hersteller und Ausstattung stark differenzieren können. Im Sale können Sie oft gute Angebote entdecken.

Der größte Vorteil beim Bestellen im Internet ist, dass Ihnen der gewünschte Rucksack direkt nach Hause geliefert wird. Sie brauchen Ihnen nur aus der Verpackung nehmen und können ihn sogleich mit Ihren wichtigsten Gegenständen bestücken. Schon kann die Reise losgehen.

Lesen Sie jetzt weiter:

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (92 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Work and Travel Rucksäcke – alles dabei auch auf längeren Reisen?
Loading...

Einen Kommentar schreiben