Cube Pure 11 Rucksack Test

Cube Pure 11

Cube Pure 11

Unsere Einschätzung

Cube Pure 11  Test

<a href="https://www.rucksack.net/cube/pure-11/"><img src="https://www.rucksack.net/wp-content/uploads/awards/2333.png" alt="Cube Pure 11 " /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • Leichtgewichtiger Rucksack
  • Airstripes-Rückensystem
  • Trinksystem kompatibel
  • Mesh-Schulterträger mit Brustgurt
  • Mesh-Seitentaschen und Fronttasche
  • Helmhalterung

Vorteile

  • super Funktionen
  • beste Qualität

Nachteile

  • etwas teuer
  • leider ohne Trinkblase

Technische Daten

MarkeCube
ModellPure 11

Ein Fahrradrucksack von Cube – wie sich dieser Bike-Rucksack im Trail verhält, durften wir herausfinden, indem wir nach den Kundenbewertungen auf Amazon schauten.

Ausstattung

Der Hersteller Cube ist bekannt für seine qualitativ hochwertigen Bikes und Bike-Accessoires. Dieser Rucksack hier kommt mit den Maßen 42 cm x 23 cm x 10 cm und einem Fassungsvolumen von 11 Litern auf gerade mal 540 Gramm Gewicht. Cube hat bei seinen Rucksäcke aus der FRS Freeride-Backpack-Serie speziell auf die Sicherheit der Biker und vor allem der Downhiller gedacht. Bei diesen Rucksäcken besteht die Möglichkeit, optional erhältliche Rückenprotector-Pads zu integrieren. Der Tragekomfort wird unterstützt durch das Airstripe-Rückensystem, den gepolsterten Schulterträgern und einem sehr breiten und gut verstellbarem Hüftgurt. Zusätzlich ist der Cube-Rucksack auch kompatibel mit diversen aber leider nur optional erhältlichen Trinksystemen. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Nutzungseigenschaften

Als die Kunden diesen Fahrradrucksack bei Cube bestellt hatten, sei die Vorfreude schon ziemlich groß gewesen. Denn mit diesem Bike-Rucksack wollten die Nutzer die Trails der Umgebung mal wieder auf die Richtigkeit der Höhenmeter überprüfen… nur eben von oben nach unten. Vom Paketmann geliefert und von den Kunden direkt ausgepackt und mit der eigenen Trinkblase, Regenjacke, Handschuhen und Wechselakku für die Cam befüllt, sei der Rucksack bereit für die Tour. Schnell noch den Integralhelm und das Protektoren-Set an den Seiten befestigt und ab auf das Bike. Der Rucksack lasse sich optimal auf den Freerider einstellen und der Tragekomfort in ruhigem Zustand sei sehr angenehm und sicher. Auch dann, im Kampf gegen Wurzeln, Steinen, Kurven und Jumps, halte sich dieser Fahrradrucksack erstklassig auf dem Rücken. Sehr gut gefallen habe den Kunden die Anpassungsfähigkeit an den Rücken und die Schultern, hier gebe es keinen unnötigen Zentimeter Luft dazwischen. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar) Euro im Online-Shop von Amazon. Den Gedanken an die Waagschale für den Vergleich „positiv gegen negativ” konnten die User sich bei diesem Rucksack absolut sparen. Außer vielleicht dem etwas hohen Preis und der leider nicht im Preis inbegriffenen Trinkblase (was aber marktüblich ist) konnten die Kunden in keiner Art und Weise irgendwelche Nachteile an und mit diesem Rucksack feststellen. Material und Verarbeitung seien erstklassig und die Funktionalität sowie der Tragekomfort ebenfalls. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Wer sich einen Fahrradrucksack für die Biketouren kaufen möchten und sich mehr der Abfahrt als der Steigung zugeneigt fühlt, der sollte sich diesen Rad-Rucksack sehr weit obern auf seine Liste setzten. Cube hat hier einen sehr treuen Begleiter für Tour, Trail und Downhill geschaffen. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 1 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 0 (noch keine) Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Cube Pure 11 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?